Diagnostische Möglichkeiten

Unsere angebotenen diagnostischen Methoden umfassen u.a.: 

  • EKG
  • Belastungs-EKG
  • 24-72 Stunden Langzeit-EKG
  • Ambulanter Ereignisrekorder (Event-Recorder)
  • Schrittmacherfunktionskontrolle
  • Defibrillator-Funktionskontrolle
  • 24-Stunden-Blutdruckmessung
  • Transthorakale Echokardiographie
  • Stressechokardiographie
  • Transösophageale Echokardiographie
  • Ultraschalluntersuchungen aller Blutgefäße

Endoskopische Untersuchungen:

 

  • Spiegelung von Speiseröhre, Magen, Zwölffingerdarm (ÖGD= Ösophago-Gastro-Duodenoskopie) mit
    • Verödung von Krampfadern in der Speiseröhre
    • Entnahme von Gewebsproben
    • Aufdehnung von Engstellen
    • Stentimplantation
  • Darmspiegelung (Koloskopie) mit
    • Polypektomie
    • Behandlung von Anastomoseninsuffizienzen
    • Aufdehnung von Engstellen
  • Bronchoskopie
  • Video-Kapselendoskopie 
  • Endosonographie

  • Ultraschalluntersuchungen aller inneren Organe mit
    • Kontrastmittelsonographie
    • Punktion der Leber
    • Entlastung von Abszessen
    • Punktion von Ergüssen im Pleuraraum
    • Punktion von Bauchwasser

  • Schluckdiagnostik
  • Röntgndiagnostik mit CT
  • Lungenfunktionstest

Leitende Oberäztin/Ärztliche Leiterin des Bereichs Gastroenterologie Miriam Tezel

Am Runden Berge 3
21502 Geesthacht