Voller Erfolg des Speed-Datings für Bewerber

Stendal, 27. Februar 2020

Foto: Speed-Dating zwischen Dina Maurer, stellvertretende Schulleiterin (links) und Pflegedirektorin Beate Wogawa mit Sascha Knoll. Foto: Glienke

30 potenzielle Krankenpflegeschüler folgten der Einladung

 

Das Speed-Dating, zu dem jüngst das Johanniter Krankenhaus eingeladen hatte, war ein voller Erfolg. „Etwa 30 junge Leute, die an einer Ausbildung in der Pflege interessiert waren, kamen zu uns. Wir konnten sie kennenlernen, sie konnten uns Fragen stellen und sich über die generalistische Pflegeausbildung informieren“, freut sich Pflegedirektorin Beate Wogawa.

 

Gut zwei Drittel der Teilnehmer bekamen den „gelben Zettel“, eine persönliche Einladung zum Vorstellungsgespräch. Einer von ihnen war Sascha Knoll aus Tangermünde. Nach seinem erweiterten Realschulabschluss möchte er die Ausbildung am Johanniter-Krankenhaus beginnen. „Ich bin stolz, hier zu sein und möchte sehr gern die Ausbildung zum Pflegefachmann absolvieren“, sagt er.

 

Die neuen Ausbildungskurse beginnen am 1. August und 1. September 2020. Voraussetzung für einen Ausbildungsplatz an der Krankenpflegeschule des Johanniter-Krankenhauses ist mindestens ein guter Realschulabschluss. Die Bewerbungsfrist läuft bereits und dauert bis zum Frühsommer. Mail. bewerbung@sdl.johanniter-kliniken.de