Das Johanniter-Krankenhaus Gronau hat wieder eine Oberin

Text: Martina Theuner - Gronau, 05. Juni 2019

Feierliche Ernennung auf dem Schwesterntag in Nieder-Weisel

Ordensoberin Andrea Trenner und Oberin Martina Theuner
Foto: Birgit Töben

Am 05.06.2019 wurde Martina Theuner durch den Herrenmeister des Johanniter Ordens, S.K.H. Dr. Oskar Prinz von Preußen, zur Oberin ernannt. Der feierliche Gottesdienst fand in der Komturkirche des Johanniter Ordens in Nieder-Weisel statt. Frau Theuner arbeitet seit 1975 im Johanniter-Krankenhaus. Sie hat die Ausbildung zur Krankenschwester absolviert und dann lange Jahre  als Stationsleitung gearbeitet. Nach der Managementweiterbildung  ist sie in die Pflegedirektion gewechselt, erst als Stellvertretung  von Frau Oberin König und dann ab 2012 als Pflegedirektorin.

Als Oberin ist Frau Theuner das Bindeglied zwischen der Johanniter – Schwesternschaft und den Johanniter - Schwestern. Ihre Aufgabe sieht sie in der  Wahrung des Leitbildes des Johanniter Ordens und der Johanniter-Schwesternschaft.  Frau Theuner will die Pflege in der Tradition des Ordens und auf der Basis des christlichen  Glaubens weiter gestalten und auch weiterhin neue Johanniter – Schwestern für die Schwesternschaft gewinnen