Diagnostik

In der Augenklinik Bethesda werden verschiedenste Untersuchungsmethoden angewendet.

Dabei nutzen wir alle modernen technischen Möglichkeiten der Augendiagnostik. Die entsprechenden Einrichtungen und Geräte stehen direkt in der Klinik zur Verfügung. So vermeiden wir für die Patienten zusätzliche externe Untersuchungstermine. Die Untersuchungen und Patientengespräche mit den Chirurgen werden direkt oder zumindest zeitnah miteinander verknüpft.




Spezielle Diagnostik in der Augenklinik Bethesda

  • Optische Biometrie (IOL-Master)
  • Ultraschalldiagnostik im A- und B-Verfahren

  • Topographie der Hornhaut

  • Pachymetrie (Dickenmessung der Hornhaut)

  • Aberrometrie (Berechnung Brechungsfehler höherer Ordnung)

  • Dynamische Iriserkenung

  • HRT: Laserscanning-Diagnostik
  • Angiographie (Gefäßdarstellung)
  • OCT (Okuläre Cohärenz Tomographie)


Diagnose, Beratung und Behandlung sind bei uns ein geschlossener Kreis, in dem jeder Patient persönlich betreut wird. Dieser Kreis wird bei der nachoperativen Betreuung um die intensive Zusammenarbeit mit dem niedergelassenen Augenarzt vor Ort erweitert.