Medizin | Therapie | Pflege

Altersmedizin und Frührehabilitation

Die Johanniter-Klinik für Geriatrie Geesthacht ist eine Fachklinik für Altersmedizin und Frührehabilitation. Wir behandeln multimorbide Patientinnen und Patienten, z. B. 

  • mit Herz- und Nierenerkrankungen
  • bei Erkrankungen der Atemwege und des Magen-Darm-Traktes
  • bei Einschränkungen durch neurologische Krankheiten wie Schlaganfall und Morbus Parkinson
  • bei Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • nach Operationen oder nach Einsetzen einer Hüftprothese 
  • nach Krebsoperationen

Welche medizinisch-therapeutischen Kompetenzen bietet die Johanniter-Klinik für Geriatrie Geesthacht?

Therapie und Diagnostik erfolgen in der Johanniter-Klinik für Geriatrie Geesthacht durch Fachärztinnen und Fachärzte für 

  • Geriatrie
  • Innere Medizin
  • Allgemeinmedizin
  • Neurologie
  • Palliativmedizin 
  • Naturheilkunde

Kompetente Therapeutinnen und Therapeuten fördern die Mobilität, Kraft und Beweglichkeit. Das Gelingen einer Behandlung setzt die konsequente Zusammenarbeit des gesamten Teams ebenso voraus wie die aktive Mitarbeit der Patientinnen und Patienten.

Welche Therapieformen erhalten Sie bei uns?

  • Physiotherapie mit Massagen, Lymphdrainage, Elektro-, Wärme-, Kälte- und Hydrotherapie
  • Ergotherapeutische Konzepte zur Verbesserung der Beweglichkeit, Kraft und Koordination
  • Alltags- und Haushaltstraining
  • Hilfsmittel- und Prothesenversorgung
  • Logopädische Diagnostik und Behandlung von Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen
  • Neuropsychologische Diagnostik und Betreuung (Testung der Hirnleistungsfähigkeit, Demenzdiagnostik, unterstützende psychologische Begleitung)
  • Beratung durch geschulte Sozialarbeiter mit umfangreichem Entlassungsmanagement

Mehr Informationen erhalten Sie von uns persönlich.

Welche Vorteile bietet Ihnen eine Behandlung in der Johanniter-Klinik und Tagesklinik für Geriatrie Geesthacht?

Im Unterschied zu Kliniken ohne geriatrischen Schwerpunkt behandeln wir nicht nur Ihre Akuterkrankung oder -verletzung, sondern nehmen Ihren gesamten Gesundheitszustand in den Blick. Deshalb arbeiten bei uns Expertinnen und Experten unterschiedlichster medizinischer Fachgebiete eng zusammen. Jeder von ihnen ist spezialisiert einerseits auf sein Fachgebiet, andererseits auf die Behandlung alter Menschen.

Das Ziel unserer Behandlung ist, dass Sie möglichst viele Ihrer Fähigkeiten zurückerlangen bzw. beibehalten, sodass Sie bestenfalls Ihren Alltag ohne Hilfe anderer bewältigen können oder auf so wenig Unterstützung wie möglich angewiesen sind. Gleichzeitig zielt unsere Therapie darauf ab, Ihre Selbstständigkeit zu erhalten. Dazu stärken wir Ihren gesundheitlichen Allgemeinzustand von Körper und Geist, um Erkrankungen oder Verletzungen z. B. durch Stürze vorzubeugen. 

Wie läuft Ihr Aufenthalt bei uns ab?

  1. Zu Beginn des Aufenthalts erstellen wir einen individuellen Behandlungsplan für Sie auf der Grundlage aussagekräftiger Diagnose-Verfahren. Dabei berücksichtigen wir unterschiedliche Therapieformen, die Sie auf dem Weg zu Ihrem Therapieziel voranbringen.
  2. In regelmäßigen Besprechungen aller an Ihrer Behandlung beteiligten Ärztinnen und Ärzte sowie Ihrer Therapeutinnen und Therapeuten werden die Therapie-Erfolge erörtert mit dem Ziel der bestmöglichen Förderung. 
  3. Zur Förderung gehören auch die adäquate Hilfsmittelversorgung und die frühe Einbindung der Sozialberatung, sodass bei Ihrer Entlassung die weitere Versorgung vorbereitet und auf Ihre individuellen Fähigkeiten und Wünsche abgestimmt ist.

Wenn ein Krankenhausaufenthalt nicht (mehr) nötig ist, eine ambulante Therapie jedoch (noch) nicht ausreicht, bietet die angeschlossene Tagesklinik für Geriatrie umfassende Möglichkeiten zur Weiterbehandlung an.

 

29.03.2019

Ärztliche Direktorin Ulrike Hammad-Greiff

Johannes-Ritter-Straße 100
21502 Geesthacht

Pflegedienstleiterin Nicole Barein

Johannes-Ritter-Straße 100
21502 Geesthacht