Aktuelles

18.10.2019: Franz Schubert – Ein Ständchen zum 222. Geburtstag

Franz Schubert – Ein Ständchen zum 222. Geburtstag

Sinfonisches in Bearbeitung für Streicher und Klavier, Kammermusik, Klavierwerke

Wolf-Ferrari Ensemble

Freitag 18. Oktober, 19.30 Uhr
Festsaal des Johanniter-Krankenhauses Treuenbrietzen

Zum 222. Geburtsjahr von Franz Schubert spielt das Wolf-Ferrari Ensemble im Festsaal des Johanniter-Krankenhauses ein moderiertes Konzert mit Werken des jung verstorbenen Wanderers zwischen musikalischer Klassik und Romantik. Dabei erklingen Ausschnitte aus berühmten Kammermusik- und Klavierwerken, aber auch sinfonische Werke in Bearbeitung für Klavier und Streicher, sowie Liedtranskriptionen des Ensembles. Sie laden zu einer Reise in die Welt des frühen 19. Jahrhunderts ein, in der unter einer scheinbar harmlosen und unterhaltenden Oberfläche tiefste und abgründigste Empfindungen der menschlichen Seele in Tönen ausgedrückt wurden und das Tor zur musikalischen Romantik so weit aufgerissen wurde, dass die nachfolgenden Generationen in Scharen hindurchströmen konnten.

Eintritt frei, Ausgangskollekte erbeten

23. Oktober 2019, 10 - 12 Uhr: Patiententag zum 10. MVZ-Jubiläum

Wir laden herzlich zum 10. MVZ-Jubiläum ein:

10:00 - 12:00 Uhr:
Patiententag: Offene Türen in allen MVZ-Praxen

  • Rheuma
  • Orthopädie
  • Lunge/Pneumologie
  • Psychiatrie

14:00 - 16:30 Uhr:
Ärztliche Veranstaltung (3 FB-Punkte)

Einladung mit Tagesprogramm, Stand 16.10.2019


Anmeldung per E-Mail bitte an:
rheumatologie@mvz-treuenbrietzen.de 

Herbst 2019: 25. Johanniter-Trägerschaftsjubiläum und Grundsteinlegung

Wir feiern unser 25. Johanniter-Trägerschaftsjubiläum und legen den Grundstein für den 2. Bauabschnitt "Neubau und Sanierung für die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik". 

Mehr Informationen folgen zum Anlass.

Bitte beachten Sie: Dies ist eine geschlossene Veranstaltung für geladene Gäste.

06.11.2019: Psychiatrie - verständlich erklärt: Lebensüberdruss und Suizidalität

Eine Informationsreihe für alle Interessierten und Betroffenen 

Die Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik möchte mit dieser Vortragsreihe insbesondere medizinische Laien erreichen und ein Stück zur Entstigmatisierung beitragen.

Sie werden nähere Informationen frei von "Mediziner-Latein" erhalten und können Ihre Fragen stellen. Herzlich willkommen sind Betroffene, Angehörige und Freunde, Mitarbeiter aus Ämtern und Behörden oder die Praxisschwestern niedergelassener Ärzte sowie alle Interessenten.
Der Eintritt ist frei.                                               

Termine und Themen 2019: 
06.03.2019   Depression
03.04.2019   Stress, Burn out, Mobbing
05.06.2019   Psychosomatik
07.08.2017   Phobie, Angst, Panik
04.09.2019   Demenz
02.10.2019   Sucht und Drogen
06.11.2019   Lebensüberdruss und Suizidalität
04.12.2019   Posttraumatische Belastungsstörungen

Zeit: jeweils 16:00 - 17:00 Uhr
Wo: Psychiatrische Tagesklinik Treuenbrietzen, Haus 12, Johanniterstraße 1, 14929 Treuenbrietzen
Kontakt: Tel. 033748 8-2258

Themenänderungen aus aktuellem Anlass bleiben vorbehalten und werden hier bekannt gegeben.

02.12.2019: Weihnachtsfeier für Mitarbeiter im Vorruhe- und Ruhestand

angieconscious/pixelio

Wir laden herzlich ein!

Die diesjährige Weihnachtsfeier für die Rentner und Altersteilzeitbeschäftigten des Johanniter-Krankenhauses Treuenbrietzen und seiner Tochtergesellschaften findet am Montag, dem 2. Dezember 2019 um 15:00 Uhr in der Cafeteria des Krankenhauses in Treuenbrietzen statt. Die Geschäftsführung und die Mitarbeiter freuen sich schon auf die Begegnung und laden zu herzlich zu diesem vorweihnachtlichen Zusammensein ein. 

Anmeldungen werden bis zum 26.11.2019 unter Tel. 033748 8-2375 entgegengenommen.

12.12.2019: Mitarbeiter-Weihnachtsfeier

Wir treffen uns in diesem Jahr ab 14:30 Uhr im Gutshof (outdoor!). Dort werden wir bei Weihnachtsduft an der frischen Winterluft die Kaffeezeit mit einer weihnachtlichen Leckerei in einer aufgelockerten Atmosphäre verbringen. Ab 15:30 Uhr beginnt im Festsaal dann der traditionelle Ablauf. Wir freuen uns auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter!

21.12.2019: „Romantische Weihnacht“ – Wie schön geschmückt der festliche Raum

„Romantische Weihnacht“ – Wie schön geschmückt der festliche Raum

Advents- und Weihnachtmusik der Romantik für Streicher, Gesang und Orgel

Wolf-Ferrari Ensemble Berlin

Stephan Petitlaurent, Sonja Pitsker – Sopran

Samstag 21. Dezember, 16:00 Uhr
Festsaal des Johanniter-Krankenhauses Treuenbrietzen

 

Eintritt frei, Ausgangskollekte erbeten

In seinem Adventskonzert 2019 begibt sich das Wolf-Ferrari Ensemble als Streichorchester mit zwei Sängerinnen und Orgel auf eine Entdeckungsreise durch die weihnachtliche Musik der Romantik. Erst in dieser Zeit, im 19. Jahrhundert, entwickelte sich das uns selbstverständliche Bild eines Weihnachtsfestes im trauten Heim mit einem Weihnachtsbaum. Gleichzeitig entstanden viele Lieder für den Hausgebrauch, aber auch instrumentale  Kompositionen, die genau dieses neu aufgekommene, bürgerliche Weihnachtsfest mit seinen Bräuchen beschrieben, reflektierten und prägten. In dem bunten und moderierten Programm des Wolf-Ferrari Ensembles stehen kleine Lieder und Instrumentalstücke von Schumann, Liszt, Humperdinck und Reinecke neben auch zwei größeren Werken: die berühmten Weihnachtslieder von Peter Cornelius und die betörende spätromantische Kantate „Gruß an die heilige Nacht“ von Max Bruch. Und auch das Publikum das sich kurz vor Heiligabend, am Wochenende des viertens Advents, singend an der romantischen Weihnacht mit vom Orchester begleiteten Liedern beteiligen!

Veranstaltungen im Johanniter-Quartier Potsdam

Zeppelinstraße 131, 14471 Potsdam
Kalender des Johanniter-Quartiers Potsdam

Laufende Ausstellungen

Haus 2, 1.OG:
18.06.2019 - April 2020:
Heike Kirsch (Stockholm) "Midsommar"
mehr

Haus 1, 2.OG:
Die krankenhauseigene Kunstsammlung
mehr

Dauerausstellungen:

  • Dr. Andreas Bödecker "Die Haie und das Meer", Haus 1, EG
  • Dr. Andreas Bödecker "Afrika", Haus 2, EG
  • Historische Ansichtskarten aus Treuenbrietzen und dem Krankenhaus, Haus 1, 2.OG

Alle Ausstellungen sind täglich zu den Besuchszeiten zu sehen.