Chefarzt Dr. Silov tritt seinen Dienst an

Treuenbrietzen, 07. März 2019

Zuständig für Psychosomatik und Psychotherapie

Klinikdirektor Dr. Dr. Christopher Rommel (li.) begrüßt Dr. Silov.

Seit dem 1. März 2019 ist Dr. Vsevolod Silov als Chefarzt der Psychosomatischen Abteilung in der Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Johanniter-Krankenhauses im Fläming Treuenbrietzen tätig. Damit übernimmt er die Verantwortung für 18 stationäre und 12 tagesklinische Behandlungsplätze für den Bereich Psychosomatik. 
Seine Entscheidung, aus Hessen nach Treuenbrietzen zu kommen, ist von vielen Facetten geprägt. Zum einen reizte ihn der Gestaltungsspielraum, als Chefarzt eine neue Psychosomatik weiter zu entwickeln und die entsprechenden Behandlungsangebote weiter auszubauen. Zudem lockten die Möglichkeiten der guten Kooperation mit somatisch-medizinischen Kliniken vor Ort sowie der enge fachliche Austausch mit dem psychiatrischen Bereich der Klinik in einer sehr persönlichen und wertschätzenden Atmosphäre. „Die anthropologische und psychodynamische Ausrichtung der Psychiatrie hier sind sehr ansprechend“, sagt Dr. Silov. 
Die nächsten Ziele sind das Erlangen der Weiterbildungsermächtigung für das Fach Psychosomatische Medizin, sowie die geplante Weiterentwicklung der Zusammenarbeit mit der Medizinischen Hochschule Brandenburg. Vernetzung und Netzwerkarbeit mit anderen Kliniken und den niedergelassenen Kollegen sind Dr. Silov ebenso ein wichtiges Anliegen. Nicht zuletzt freut er sich auf die Nähe zu Potsdam und Berlin.

Zur Person:
Dr. Vsevolod Silov ist Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Er absolvierte das Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Saratow (Russland) und lebt seit 1998 mit seiner Familie in Deutschland.
2008 erwarb er die Facharztbezeichnung für Psychiatrie und Psychotherapie. 2017 folgten der Facharztabschluss für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie die Promotion zum Dr. med. an der Georg-August-Universität Göttingen.
Seit 2010 war Dr. Silov in verschiedenen Psychosomatischen Kliniken als Oberarzt und Leitender Oberarzt, zuletzt als Chefarzt in der Schön-Klinik Bad Arolsen tätig.