Mehrgenerationenhaus Oldenburg

Mehrgenerationenhaus Oldenburg schließt

Oldenburg. Das Mehrgenerationenhaus Oldenburg hat zunächst bis zum 19. April alle Veranstaltungen abgesagt. Hintergrund ist die Empfehlung zur Absage aller öffentlicher Veranstaltungen, um die Verbreitung des als Corona-Virus bekannt gewordenen Krankheitserregers SARS COVID-19 zu verlangsamen oder aufzuhalten.

Ein Ort der Begegnung für alle Generationen in Zusammenarbeit mit der GSG Oldenburg

Das Mehrgenerationshaus in Oldenburg ist seit 1. Januar 2016 unter der Trägerschaft des Ortsverbands Oldenburg der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. Es befindet sich seitdem in neuen Räumlichkeiten am Güstrower Weg 1a im Stadtteil Bürgerfelde.

Das Mehrgenerationenhaus ist ein offener Tagestreff für Menschen jeden Alters. Hier können sich Personen begegnen, miteinander in Kontakt treten und sich gegenseitig helfen. Wir bieten eine Vielzahl von regelmäßigen Angeboten für jede Generation und freuen uns auf Ihren Besuch.

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an, kostenlos und unverbindlich: 0800 0019214.

Sie wollen sich engagieren?

Machen Sie mit beim Projekt Mehrgenerationenhaus Oldenburg und bringen Sie Ihre Ideen und Fähigkeiten ein. Das kann alles mögliche sein, zum Beispiel Holzarbeiten mit Kindern, Computerkurse für Senioren, Gesundes Kochen, Dia-Vorträge, Reiseberichte oder Lesungen und... und... und..

Sprechen Sie uns an!

Ihr Ansprechpartner Mehrgenerationenhaus Oldenburg

Güstrower Weg 1a
26121 Oldenburg

Kartenansicht & Route berechnen