Betreutes Wohnen in Norden

Unsere Betreute Wohnanlage in Norden

Der Grundgedanke des Betreuten Wohnens beinhaltet, selbständig in der eigenen Wohnung zu leben und bei Bedarf Hilfe in Anspruch nehmen zu können.

Die Johanniter-Unfall-Hilfe hat die Betreuung der Bewohner einer Wohnanlage in Norden übernommen In dieser Wohnanlage gibt es 16 barrierefreie Wohnungen mit zurzeit rund 30 Bewohnerinnen und Bewohnern. Großzügig angelegte Gemeinschaftsräume und viele weitere Annehmlichkeiten
bieten den Bewohnern einen angenehmen Aufenthalt in dem 2015 eröffneten Haus. 

Alle Wohnungen sind mit dem TÜV-zertifizierten Hausnotruf der Johanniter ausgestattet. Die Hausnotrufzentrale ist in Notfällen 24 Stunden am Tag erreichbar. Zudem steht montags bis freitags täglich zwei Stunden eine Mitarbeiterin allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Betreuten Wohnens, u.a. zur Unterstützung bei alltäglichen und persönlichen Anliegen, zur Verfügung. 

Besonders geeignet ist das Betreute Wohnen für ältere Menschen, die noch weitgehend selbständig leben können. Die Wohnanlage bietet, neben dem eigenständigen Leben in einer abgeschlossenen, barrierefreien Wohnung mit Absicherung durch den Hausnotruf, die Möglichkeit, am gemeinschaftlichen Leben mit anderen Seniorinnen und Senioren teilzunehmen.

Weitere Angebote in Norden:

Hausnotruf in Norden

Ihr Ansprechpartner Maria Kannengießer

Osterstraße 152
26506 Norden

Kartenansicht & Route berechnen