Sankt Barbara-Tag im Johanniter-Quartier

Rodgau, 04. Dezember 2018

Johanniter-Quartier feiert Sankt Barbara-Tag - Beisammensein mit Nachbarschaft erwünscht

Das Team vom Johanniter-Quartier Rodgau lädt alle Interessierten und Anwohner am Dienstag, 4. Dezember um 16:30 Uhr zum gemütlichen Beisammensein auf ihren Quartiersplatz ein. Bei herbstlichen Temperaturen bieten sie selbstgemachten Punsch und alkoholfreien Punsch an.

Am Gedenktag der heiligen Barbara von Nikomedia möchten sie gemeinsam mit Freunden einen alten Brauch teilen. Denn Obstzweige, die am Sankt Barbara-Tag abgeschnitten und ins Wasser gestellt werden, sollen bis Heiligabend blühen, um die dunkle Jahreszeit zu vertreiben. Laut Überlieferung stehen diese blühenden Barbarazweige für Glück im kommenden Jahr. Die Johanniter möchten ihr Glück teilen und haben für die ersten 25 Besucher entsprechende Glückszweige reserviert.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich. Warme Kleidung für den Außenbereich und gute Laune erwünscht.