Internistische Hämato-Onkologie

  • Gutartige Bluterkrankungen
  • Lymphome und Leukämien
  • Chemotherapie/Systemtherapie solider Tumore
  • Sarkome
  • Lokoregionäre Therapieverfahren
  • Palliativmedizin

Die zentrale Einheit für die stationäre Patientenversorgung des Onkologischen Zentrums bildet die Abteilung für Hämatologie und Internistische Onkologie an den Johanniter Kliniken Bonn, Johanniter-Krankenhaus. Hier erfolgt die stationäre Behandlung onkologischer und palliativmedizinischer Patienten. Diese umfasst neben Chemotherapien, stationär erforderlichen Strahlentherapien, radiologisch-nuklearmedizinische Interventionen (z.B. SIRT und TACE) auch die supportiven Therapieverfahren.

Schwerpunkte

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Für die hochspezialisierte Behandlung von bestimmten bösartigen Erkrankungen wurden Organzentren (Lunge, Darm, Brust, Prostata, Pankreas) gebildet. Hierbei arbeiten Ärzte der verschiedenen Fachrichtungen eng zusammen, um optimale Behandlungsstrategien für die onkologischen Patienten zu erarbeiten.

Fachärzte für Hämatologie / Onkologie

Prof. Dr. Yon-Dschun Ko
Chefarzt

Hans-Christian Orfgen
Oberarzt

Dr. Gabriele Geisen
Oberärztin

Dr. Randolf Forkert
Oberarzt

Maja Becker
Oberärztin

Dr. Christoph Sippel
Ltd. Oberarzt