Neues Angebot zur Pflegevorsorge

Berlin, 25. April 2016

Kooperation Barmenia und Johanniter: „PflegeSofort“ bietet Beratung und Leistung aus einer Hand

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. und die Barmenia Versicherungen stellen ihr gemeinsam entwickeltes neues Angebot zur Pflegevorsorge vor. Die neuartige Pflegeversicherung mit dem Namen „PflegeSofort“ bietet Beratung und Unterstützung rund um das Thema Pflege bereits, wenn sich Pflegebedürftigkeit abzeichnet. „Das Angebot steht ab sofort zur Verfügung und richtet sich an Menschen jeden Alters“, sagt Dr. Andreas Eurich, Vorstandsvorsitzender der Barmenia Versicherungen.  

Der Abschluss setzt nur eine stark vereinfachte Gesundheitsprüfung voraus und ist einfach und unkompliziert auch online möglich. Bei Eintritt einer Pflegebedürftigkeit erhalten die Betroffenen unbürokratische Soforthilfe, selbst wenn eine Entscheidung seitens der Pflegekasse noch aussteht. In der Pflegephase liegt der Fokus auf praktischer Unterstützung für die Betroffenen und ihre Angehörigen zur Entlastung des Pflegealltags. Ansprechpartner für alle Fragen und Leistungen sind die Pflegeexperten der Johanniter-Unfall-Hilfe.

Zu den weiteren Besonderheiten von „PflegeSofort“ zählt, dass die Schulungs- und Beratungsleistungen bei sich abzeichnender Pflegebedürftigkeit (Phase 1) nicht auf die Versicherten beschränkt sind, sondern gleichermaßen von deren Angehörigen ersten Grades wahrgenommen werden können. Die Versicherung „PflegeSofort“ ist für 9,99 Euro im Monat erhältlich.

„Unsere Pflegeexperten vor Ort erleben jeden Tag die Probleme, Sorgen und Fragen, mit denen sich pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen auseinandersetzen müssen“, sagt Jörg Lüssem, Mitglied des Bundesvorstandes der Johanniter-Unfall-Hilfe. „Zeichnet sich Pflegebedürftigkeit ab, fühlen sich viele Betroffene überfordert. Häufig stehen sie unter großem Druck, schnell die benötigte Unterstützung zu finden, sehen sich aber zu vielen unterschiedlichen Ansprechpartnern gegenüber und haben Mühe, an alle für sie relevanten Informationen zu kommen. Um den Betroffenen in dieser belastenden Situation mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und ihnen ganz praktische Unterstützung aus einer Hand zu bieten, haben wir gemeinsam mit den Vorsorgeexperten der Barmenia dieses neuartige, ganz auf die Bedürfnisse der Betroffenen zugeschnittene Angebot entwickelt.“

„Wir arbeiten seit vielen Jahren vertrauensvoll und erfolgreich mit den Johannitern zusammen. Die neue Art der Kooperation in den Bereichen Unfall und Pflege ermöglicht uns die weitere Entwicklung besonderer Produktlösungen – auch mit Alleinstellungsmerkmal“, so Andreas Eurich weiter.

 

Die Johanniter-Unfall-Hilfe und die Barmenia Versicherungen kooperieren schon seit mehr als 15 Jahren, in der Vergangenheit vor allem in der Unfallversicherung. Mit „PflegeSofort“ haben sie nun erstmals gemeinsam ein neues Angebot für die Pflegevorsorge entwickelt – auf Basis der Erfahrung der Johanniter als großer Pflegedienstleister und der Versicherungskompetenz der Barmenia. Diese Zusammenarbeit soll weiter ausgebaut werden mit dem Ziel, weitere innovative Lösungen mit einem hohen praktischen Nutzen für die Kunden rund um das Zukunftsthema Pflege anzubieten.

Kontakt Pressestelle Therese Raatz

Lützowstraße 94
10785 Berlin