Hygienekonzept zur Eindämmunung von Covid-19 richtig umsetzen

Wir beraten Sie bei Ihrem Schutzkonzept gegen Corona!

In dem Beschluss der Bundesregierung und der Länder zu "Beschränkungen des öffentlichen Lebens zur Eindämmung der COVID19-Epidemie" vom 16. April 2020 ist festgelegt worden, dass jedes Unternehmen ein Hygienekonzept umsetzen muss. Nach wochenlanger Schließung aufgrund der Corona-Pandemie sehnen sich viele nach der Wiedereröffnung ihrer Geschäfte, Lokale, Vereinsstätten, Fitnessstudios, Schulen und Kindergärten in Niedersachsen und Bremen. Die Einhaltung behördlicher Vorgaben, Hygienevorschriften zur Eindämmung des Coronavirus und die Forderungen nach Einweisungen von Personal sind für viele Betreiber und Verantwortliche jedoch eine Herausforderung. Gehören Sie auch dazu?

Sie stehen vor der Wiedereröffnung Ihres Betriebes, Lokals oder Ihrer Sportanlagen? Oder Sie sind in der Kita, in der Schule oder im Verein verantwortlich für die Umsetzung der rechtlichen Anforderungen hinsichtlich der Einhaltung der Arbeits- und Hygieneschutzmaßnahmen, wie sie im SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard beschrieben sind? Sie sind sich nicht sicher, ob Ihre bisherigen Schutzmaßnahmen ausreichend sind und zum Beispiel Ihre Büroräume sicher für Kunden und Mitarbeiter sind? Oder stellen Sie sich die Frage, wie Sie Ihren  Mitarbeitern die Hygieneregeln erklären? Wir unterstützen Sie gerne!

Die Johanniter im Landesverband Niedersachsen/Bremen haben für Sie ein Corona-Schutzkonzept entwickelt. In Pflege, Rettungsdienst und Krankentransport sind hygienische Maßgaben alltäglich. In Zeiten der Corona-Pandemie ist diese Erfahrung auch darüber hinaus für viele Menschen nützlich. Wir möchten Sie mit unserer Beratung unterstützen und unser Expertenwissen – auch in Schulungen – weitergeben.

Wir geben Ihnen Antworten und Hilfestellung bei der Umsetzung Ihres individuellen Hygiene-Schutzkonzepts in der Corona-Pandemie.

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot zum Johanniter-Schutzkonzept an!

Die Ermittlung des individuellen Beratungsbedarfs ist zunächst kostenlos. Die Johanniter haben umfangreiche Erfahrung im Umgang mit Arbeits- und Hygieneschutzmaßnahmen und können Sie dabei individuell unterstützen und begleiten.

Welche Leistungen beinhaltet ein Johanniter-Schutzkonzept?

Das Corona-Schutzkonzept der Johanniter ist in unterschiedlichen Varianten buchbar. Es gibt drei Pakete und zwei optionale Angebote.

Paket 1 des Johanniter-Schutzkonzepts umfasst die Online-Beratung zur SARS-CoV-2-Arbeitsschutz Standardverordnung des Bundesministeriums für Arbeit und Sicherheit und liefert Ansätze zur Umsetzung.

Im Paket 2 des Johanniter-Schutzkonzepts werden Fragen zu individuellen Rahmenbedingungen der Betriebsstätte beantwortet und Lösungsansätze geboten.

Paket 3 des Johanniter-Schutzkonzepts enthält eine Begehung der Betriebsstätte, die Unterstützung bei der Umsetzung der Verordnungen, einen Hygieneplan und eine Checkliste.

Optionsangebot 1 des Johanniter-Schutzkonzepts ist die Online-Mitarbeiterschulung.

Optionsangebot 2 des Johanniter-Schutzkonzepts umfasst eine Unterweisung vor Ort.

Foto: Johanniter/Stefan Simonsen

Warum die Johanniter?

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. ist mit mehr als 23.000 Beschäftigten, rund 40.000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und 1,25 Millionen Fördermitgliedern eine der größten Hilfsorganisationen in Deutschland und zugleich ein großes Unternehmen der Sozialwirtschaft. Die Johanniter engagieren sich in den Bereichen Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, Betreuung und Pflege von alten und kranken Menschen, Fahrdienst für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Hospizarbeit und anderen Hilfeleistungen im karitativen Bereich sowie in der humanitären Hilfe im Ausland. Hygiene und das Einhalten von gesetzlichen Vorgaben gehört zum täglichen Geschäft aller Einsatzbereiche der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Mit dem Johanniter-Schutzkonzept geben die Johanniter ihre jahrzehntelange Erfahrung weiter. Jedes interessierte Unternehmen wird individuell betrachtet und lösungsorientiert beraten. Damit Unsicherheiten im Umgang mit den geforderten Hygienestandards während der COVID19-Epidemie beseitigt und der Geschäftsbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

Wir beraten Sie gern!

Rufen Sie uns jetzt an oder übermitteln Sie uns Ihre Daten über unser Kontaktformular - wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Unsere Servicerufnummer

Unser Kontaktformular

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

*
*
*
*
*
*
*