Zeitschrift "johanniter"

"johanniter" - Zeitschrift für die Freunde der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Viermal jährlich erscheint die Zeitschrift "johanniter", für die Freunde und Mitglieder der Johanniter-Unfall-Hilfe. Mit knapp 1,2 Millionen Exemplaren zählt es europaweit zu den auflagenstärksten Mitgliederzeitschriften.

Das 32-seitige Magazin informiert über die Ergebnisse der Hilfsprojekte in Deutschland und den Krisengebieten weltweit. Weitere Artikel und Tipps zu den Gebieten Gesundheit und Wellness, Freizeit und Reisen runden das Themenspektrum ab.

Download Mediadaten PDF [5,2] MB (2017)

Die Themen der Ausgabe 3/2018

In Aktion| Auslandshilfe - Ohne Wasser geht es nicht
Wochenlange Trockenheit, dann plötzlich Starkregen und Land unter: Wetterextreme wie in diesem Jahr in Deutschland können bei uns recht gut bewältigt werden. In anderen Ländern helfen dabei unter anderem die Johanniter.

Ausbildung - für ein Ziel im Leben
Währen die Politik dem Umgang mit neuen Flüchtlingen diskutiert, kümmern sich die Johanniter um jene, die bereits da sind. Mit dem Projekt "ZIEL" geben sie ihnen eine Perspektive.

Kindertagesstätten - Die Stärken stärken
Die Johanniter-Kita Ackerstraße aus Bergneustadt gehört zu den ersten Preisträgern des 2018 vergebenen Deutschen Kita-Preises.

Unter Freunden | Im Portät - Zupacken statt zugucken

Denkanstoß | Was von einem Leben bleibt

Zum Schluss | Drei Fragen an Jacko Wusch

Onlineausgabe
Download PDF

Die Themen der Ausgabe 2/2018

In Aktion| Kinder-Hoszpizdienst - Letzte Hilfe und gößte Wünsche
Noch zwei bis drei Jahre bleiben dem siebenjährigen Max. Ärzte haben bei ihm eine tödliche Krankheit diagnostiziert. Der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst der Johanniter in Finsterwalde unterstützt die Familie – und hat Max den größten Wunsch erfüllt.

Rettungsdienst - Etwas Respekt, bitte!
Wenn Helfer behindert und Retter tätlich angegriffen werden, landet das schnell in den Medien. Wir haben Dirk Rausch, Bereichsleiter Rettungsdienst im Regionalverband Mittelhessen, zu seinen Erfahrungen über mangelnden Respekt und mögliche Unterstützung befragt.

Kambodscha - Ein Frage der Hygiene
Der Teufelskreis der Armut beginnt oft mit fehlender Gesundheit. Ein langfristiges Projekt der Johanniter-
Auslandshilfe in Kambodscha geht gleich mehrere Ursachen an: Neben besserer Ernährung steht vor allem
private Hygiene im Vordergrund.
Unter Freunden | Im Portät - Mittlerin zwischen zwei Welten

Denkanstoß | Zeit für Zeit

Zum Schluss | Drei Fragen an Maggy Keller

Onlineausgabe
Download PDF

Die Themen der Ausgabe 1/2018

In Aktion | Menüservice - Mit Liebe gemacht
Frisches Essen aus einer Schulküche schnell nach Hause geliefert: Für die Menüservice-Kunden der Johanniter im bayerischen Wunsiedel ist das jeden Tag ganz selbstverständlich.

#Zukunftsretter - Heute schon Helfer von morgen
Für ihre Initiative #Zukunftsretter suchen die Johanniter Förderer von jungen Helfern. Diese engagieren sich zum Beispiel im Schulsanitätsdienst.

Afghanistan - Neuer Halt nach der Flucht
Krieg und Unsicherheit zwingen Menschen aus Afghanistan zur Flucht. In grenznahen Lagern und provisorischen Siedlungen leben viele Tausende von ihnen auf engstem Raum. Die Johanniter helfen mit Gesundheitsstationen und mobilen Kliniken.

Unter Freunden | Im Porträt – Mutmacher mit Handicap

Denkanstoß | Richtig teilen leicht gemacht

Zum Schluss | Drei Fragen an … Stephan Diere


Online-Ausgabe
Download PDF