Zahlen und Fakten

Das Wohlergehen der uns anvertrauten Menschen ist mit der 900-jährigen Johanniter-Tradition fester Bestandteil unserer DNA. Wir betreiben in ganz Deutschland Einrichtungen, in denen junge wie alte Menschen betreut, gepflegt und medizinisch versorgt werden – aus Liebe zum Leben.

Im Folgenden finden Sie die aktuellen Kennzahlen für das Jahr 2019. Diese und weitere Informationen können Sie auch in unserem Jahresbericht nachlesen.

Unsere 124 Johanniter-Einrichtungen

  • 9 Krankenhäuser
  • 8 Fach- und Rehabilitationskliniken*
  • 7 Medizinische Versorgungszentren (MVZ)
  • 95 Seniorenhäuser**
  • 3 Hospize
  • 3 Krankenpflegeschulen

Planbetten

Insgesamt 3.743
davon stationär 3.373
davon teilstationär 370

Krankenhäuser 2.477
davon stationär 2.292
davon teilstationär 185

Fach- und Rehabilitationskliniken 1.266
davon stationär 1.081
davon teilstationär 185

Altenpflege- und Hospizplätze/ Betreute Wohnungen

Stationär 8.033
Betreute Wohnungen der Seniorenhäuser 1.542
Tagespflege 263
Plätze in Hospizen 26

Mitarbeitende

Insgesamt (hauptamtlich) 16.004
davon Auszubildende 860

Krankenhäuser 4.968
Fach- und Rehabilitationskliniken 1.547
Seniorenhäuser 7.228
Dienstleistungsgesellschaften 2.261

Darüber hinaus Freiwillige im Sozialen Jahr (FSJ)
und im Bundesfreiwilligendienst (BFD) 53

Patienten

Insgesamt 404.341

In Krankenhäusern 274.561
davon stationär 92.271
davon teilstationär 1.143
davon ambulant 181.147
In Fach- und Rehakliniken 18.440
davon stationär 11.840
davon teilstationär 305
davon ambulant 6.295
In Medizinischen Versorgungszentren 111.340

Umsatz in Mio. €

Insgesamt 872

Krankenhäuser 443
Fach- und Rehabilitationskliniken*** 70
Seniorenhäuser**** 353
Zentrale Dienstleistungsgesellschaften mit Dritten 6

Konsolidierte Umsatzzahlen nach Wirtschaftsprüfung gemäß BilRUG.
*      seit 2020 sind es acht
**     Inklusive der assoziierten Einrichtungen in Braunschweig, Celle und Miltenberg
***   Ohne das Neurologische Zentrum Godeshöhe
**** Ohne die assoziierten Einrichtungen in Braunschweig, Celle und Miltenberg

Stand: 31.12.2019