Corona-Informationen

Wichtige Hinweise rund um das Coronavirus SARS-CoV-2

"Gemeinsam gegen Corona" - Unter diesem Motto halten die Johanniter eng zusammen. Neben einem deutschlandweiten Corona-Kompetenzteam hat jede Einrichtung der Johanniter-Krankenhäuser, Fach- und Rehabilitationsklinken individuelle Hygiene- und Sicherheitskonzepte sowie Besuchsregelungen entwickelt - passgenau abgestimmt auf die Bedingungen vor Ort.

Wir sind in engem Kontakt mit den lokalen Gesundheitsbehörden und verfolgen die Entwicklungen der Pandemie genau – zum Wohle unserer Patienten und unserer Mitarbeitenden. Aus Liebe zum Leben.

Was gilt in den Einrichtungen vor Ort?

Informieren Sie sich hier über die aktuell geltenden Maßnahmen in unseren Häusern.

Zur Übersicht

Gesundheitsvorsorge endet nicht mit Corona-Maßnahmen

Klicken Sie auf den Button, um den Inhalt nachzuladen.

Dr. med. Thomas Krössin, Geschäftsführer der Johanniter GmbH für den Bereich Akutkrankenhäuser

Die Johanniter-Krankenhäuser, Fach- und Rehabilitationskliniken ermutigen Patienten und Menschen mit Beschwerden, Arztbesuche und wichtige Behandlungen trotz der Corona-Pandemie nicht aufzuschieben.

Dr. med. Thomas Krössin, Geschäftsführer der Johanniter GmbH für den Bereich Akutkrankenhäuser: „Wir alle müssen täglich auf uns achten. Gesundheitsvorsorge endet aber nicht mit Maßnahmen gegen Corona. […] Bitte suchen Sie die Gesundheitseinrichtungen auf, gehen Sie zum Arzt, planen Sie weiterhin wichtige Untersuchungen, lassen Sie weiterhin keine lebensnotwendigen und wichtigen Operationen aus.“

Mehr erfahren Sie im Video sowie in unserem Flyer Hygiene- und Sicherheitskonzept.