Corona-Informationen

Wichtige Hinweise rund um das Coronavirus SARS-CoV-2

"Gemeinsam gegen Corona" - Unter diesem Motto halten die Johanniter eng zusammen. Neben einem deutschlandweiten Corona-Kompetenzteam hat jede Einrichtung der Johanniter-Krankenhäuser, Fach- und Rehabilitationsklinken individuelle Hygiene- und Sicherheitskonzepte sowie Besuchsregelungen entwickelt - passgenau abgestimmt auf die Bedingungen vor Ort.

Wir sind in engem Kontakt mit den lokalen Gesundheitsbehörden und verfolgen die Entwicklungen der Pandemie genau – zum Wohle unserer Patienten und unserer Mitarbeitenden. Aus Liebe zum Leben.

5 Fragen über die Corona-Impfung

Prof. Yon-Dschun Ko, Ärztlicher Direktor der Johanniter-Kliniken Bonn beantwortet fünf wichtige Frage zu den aktuellen Corona-Impfungen.

Laut der ständigen Impfkommission des Robert-Koch-Instituts können effektive und sichere Impfungen entscheidend zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie beitragen. Die jetzt für die EU zugelassenen Impfstoffe sind also ein wichtiger Schritt im Kampf gegen das Virus, doch viele Menschen haben bedenken und sind unsicher, ob sie sich wirklich impfen lassen sollen.

Zum Interview

  • Besuchsregelungen in unseren Einrichtungen

    Informieren Sie sich hier über die aktuell geltenden Maßnahmen und Besuchsregelungen in den Krankenhäusern, Fach- und Rehabilitationszentren der Johanniter GmbH.

  • Corona-Impfungen bei den Johannitern

    Ende Dezember 2020 starteten in Deutschland die Corona-Impfungen. Hier erhalten Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die Corona-Impfung und einen Überblick über die Impfzentren der Johanniter in Deutschland.

Gesundheitsvorsorge endet nicht mit Corona-Maßnahmen

Klicken Sie auf den Button, um den Inhalt nachzuladen.

Dr. med. Thomas Krössin, Geschäftsführer der Johanniter GmbH für den Bereich Akutkrankenhäuser

Die Johanniter-Krankenhäuser, Fach- und Rehabilitationskliniken ermutigen Patienten und Menschen mit Beschwerden, Arztbesuche und wichtige Behandlungen trotz der Corona-Pandemie nicht aufzuschieben.

Dr. med. Thomas Krössin, Geschäftsführer der Johanniter GmbH für den Bereich Akutkrankenhäuser: „Wir alle müssen täglich auf uns achten. Gesundheitsvorsorge endet aber nicht mit Maßnahmen gegen Corona. […] Bitte suchen Sie die Gesundheitseinrichtungen auf, gehen Sie zum Arzt, planen Sie weiterhin wichtige Untersuchungen, lassen Sie weiterhin keine lebensnotwendigen und wichtigen Operationen aus.“

Mehr erfahren Sie im Video sowie in unserem Flyer Hygiene- und Sicherheitskonzept.