Schwerpunkt Geriatrie (Altersmedizin)

Die Geriatrie (= Altersheilkunde) ist auf die besonderen Bedürfnisse von älteren kranken Menschen spezialisiert. Die ärztliche, pflegerische und therapeutische Betreuung ist ausgerichtet auf Diagnose und Therapie (sowie Rehabilitation) von Erkrankungen im fortgeschrittenen Lebensalter.

Ein multidisziplinäres Team aus Ärzten und spezialisierten Fachkräften arbeitet an der Umsetzung eines für jeden Patienten individuell abgestimmten Behandlungskonzeptes. Typische Krankheitsbilder in der Geriatrie sind zum Beispiel: Schlaganfall und seine Folgen, Bewegungseinschränkungen nach Frakturen, Arthrose oder Gelenkersatz, Verlust der Mobilität nach schwerwiegenden OPs, Herzerkrankungen, Stoffwechselerkrankungen, Erkrankungen von Lunge und Atemwegen sowie neurologische und Vielfacherkrankungen etc.

Die stationäre Aufnahme erfolgt über die Notfallambulanz, innerhalb des Krankenhauses, nach Direkteinweisung über den Hausarzt sowie aus externen Einrichtungen.

Medizinische Leistungen

  • umfassende Diagnostik und ärztliche Behandlung
  • klinisch-körperliche Untersuchung und übliche Zusatzdiagnostik (alters- und situationsspezifisch)
  • altersentsprechende Funktionsdiagnostik
  • intensive Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen
  • wöchentliche Teambesprechung; Erarbeitung von Therapieplan und Entlassungsmanagement

Pflege

  • aktivierend-therapeutische Pflege - vorhandene Fähigkeiten werden einbezogen und ausgebaut
  • Einbeziehung der Angehörigen (Beratung und Anleitung von pflegenden Angehörigen)

Alle Leistungen

Für unsere Patienten

Ob Akutversorgung, Rheuma oder Bluthochdruck: Unsere Patienten sollen sich bei uns wohlfühlen. Dazu tragen neben der medizinischen Versorgung und Pflege auch unsere weiteren Angebote bei. Neben Shop und Cafeteria etwa der die Grünen Damen und Herren der evangelischen Krankenhaushilfe.

Rund um den Aufenthalt

Erfahren Sie alles über Ihren Aufenthalt in unserem Krankenhaus.