Case Management

Im Rahmen des Behandlungsprozesses bieten wir unser Case Management an, eine Form von Unterstützungsmanagement unter Einbeziehung von Menschen in herausfordernden Lebenssituationen. Es soll dazu beitragen, Herausforderungen nachhaltig zu bewältigen. Unser Ziel ist es, den jeweiligen Hilfebedarf entsprechend der vorhandenen Ressourcen und orientiert an der individuellen Lebenswelt zu ermitteln.

Die Vernetzung mit Dienstleistungsanbietern und informellen Hilfen vor Ort stellen dabei einen wichtigen Bestandteil der prozesshaften Unterstützung dar. Wir setzen das Einverständnis zur Unterstützungsleistung durch das Case Management voraus.

Wir helfen Ihnen ruhig zu bleiben und auch in stressigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren.

Besteht eine komplexe Bedarfslage, sind mehrere Leistungsträger notwendig oder bereits beteiligt und reicht die aktuelle Regelversorgung nicht aus, kann professionelle Hilfe über das Case Management dazu beitragen, passgenaue Versorgungsleistungen bereit zu stellen.

Unsere Mitarbeiter im Case Management

  • nehmen Sie ernst und schenken Ihnen Aufmerksamkeit
  • kommen zu Ihnen nach Hause
  • informieren und unterstützen,
  • ermutigen und begleiten in herausfordernden Situationen,
  • beraten, vermitteln und vernetzen,
  • bieten Orientierung und steuern mit Ihnen gemeinsam Hilfeprozesse,
  • strukturieren und koordinieren,
  • erschließen Ressourcen und vermeiden Überforderungen

Unsere Haltung und unser Handeln ist geprägt von Offenheit, Flexibilität, Eindeutigkeit und Transparenz.

Wissenswertes im Überblick:

  • Leistungen und Indikationen

  • Diagnostik und Therapie

  • Terminvereinbarung

  • Anfahrt und Parkplätze