Prävention

Prävention ist im Gesundheitswesen ein Oberbegriff für Maßnahmen, um Krankheiten oder Gesundheitsschädigungen zu vermeiden, das Risiko der Erkrankung zu verringern oder ihr Auftreten zu verzögern.

Unsere Leistungen

Weitere Informationen zu unserem individuellen Leistungsspektrum erhalten Sie mit Klick auf den untenstehenden Button.

Zahlen & Fakten

  • passender Leistungsbeleg wie besonderes Gerät
  • passender Leistungsbeleg wie besondere Methode
  • passender Leistungsbeleg wie qualifizierter Behandler/in

Die Programme im Detail

Präventionsprogramm BETSI

Das Präventionsprogramm Beschäftigungsfähigkeit teilhabeorientiert sichern (BETSI) richtet sich vorwiegend an Personen, die bisher keine oder nur leichte Schmerzen haben. Den Antrag stellen Sie gemeinsam mit dem behandelnden Haus- oder Betriebsarzt und reichen ihn bei der zuständigen Rentenversicherung ein. Die Leistung ist für die Versicherten kostenfrei.

Nachsorgeprogramme IRENA und T-RENA

Die Nachsorgeprogramme werden ebenfalls von der Deutschen Rentenversicherung initiiert und schließen an eine ambulante oder stationäre Reha an.

Bei der trainingstherapeutischen Rehabilitationsnachsorge (T-RENA) trainieren die Patientinnen und Patienten Kraft und Ausdauer an verschiedenen Geräten.

In der intensivierten Rehabilitationsnachsorge (IRENA) nehmen die Patientinnen und Patienten zusätzlich an diversen Gruppenangeboten teil. Diese beinhalten unter anderem Sport- und Bewegungstherapie, Physiotherapie, klinische Sozialarbeit, Ergotherapie, (Neuro-)Psychologie und Ernährungsberatung.
Mit dem IRENA-Programm können Sie ab Ihrer Entlassung aus der Rehabilitation innerhalb von zwölf Monaten beginnen. Es beinhaltet für orthopädische Patientinnen und Patienten 24, für neurologische 36 Behandlungseinheiten mit einer Dauer von je 90 Minuten.

Stationär und ambulant

Die Präventions- und Nachsorgeleistungen können Sie sowohl bei einem stationären Aufenthalt als auch bei einem ambulanten Besuch in Anspruch nehmen. Sollten Sie langfristig behandelt werden und auch über Nacht bleiben, werden Sie in unserem stationären Bereich der Klinik umsorgt. Sollten Sie lediglich für die Behandlung in die Klinik kommen und zuhause wohnen bleiben, ist unsere Tagesklinik optimal geeignet für Sie.

Rund um den Aufenthalt

Erfahren Sie alles rund um Ihren Aufenthalt in unserer Klinik.