Private Schluckambulanz

Wie viele soziale Kontakte finden beim gemeinsamen Frühstück, dem Glas Rotwein am Abend, beim Kaffeekränzchen oder einem Dienstessen statt? Die Nahrungsaufnahme ist viel mehr als nur Kalorienzufuhr. Sie ist Genuss, dient zur Aufrechterhaltung unserer sozialen Kontakte und zur Struktur des Tages.

Schluckstörungen können die Lebensqualität massiv beeinträchtigen. In der privaten Schluckambulanz der Johanniter-Klinik am Rombergpark in Dortmund verfügen wir daher über verschiedene Möglichkeiten, Schluckstörungen zu erkennen und zu therapieren.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Klinische Schluckdiagnostik 
  • Apparative Technik/Endoskopische Schluckuntersuchung (FEES) 
  • Trachealkanülensprechstunde 
  • Diagnose von Recurrensparesen bei Stimmstörungen 

Alle Leistungen

Unser Chefarzt

Dr. med. Christoph Schäfer

Leitender Chefarzt Neurologie, Facharzt für Neurologie Sozialmedizin, Schlafmedizin


+49 231 6106090
Am Rombergpark 42
44225 Dortmund

Unser Chefarzt Dr. Christoph Schäfer wird von Fachärzten der Neurologie sowie dem Experten-Team der Logopädie unterstützt. Miriam Kanzok und Nora Rades sind spezialisiert auf die endoskopischen Schluckuntersuchung (FEES) und haben langjährige Erfahrung in der Therapie von Dysphagien.

Chefarzt Neurologie

Was ist eine Schluckstörung?

Von einer Schluckstörung (Dysphagie) ist die Rede,  wenn eine der am Schluckakt beteiligten Strukturen in ihrer Funktion beziehungsweise deren Zusammenwirken beeinträchtigt ist. Schluckstörungen können eine massive Beeinträchtigung des Wohlbefindens der betroffenen Menschen darstellen und eine ernstzunehmende Gefahr sein, wenn Flüssigkeit und Nahrung in der Speiseröhre stecken bleibt oder in die Atemwege gelangt.  

Privatleistung/ Selbstzahlerleistung

Da das Angebot der Schluckambulanz eine private Leistung ist und nicht von den Kassen übernommen wird, sollten Sie die Kosten telefonisch erfragen.

Rund um den Aufenthalt

Erfahren Sie alles rund um Ihren Aufenthalt in unserer Klinik.