johanniter.de
06.05.2021 | Johanniter-Krankenhaus Bonn

19. Mai 2021: Webinar „Vorteile künstlicher Gelenke“

Warum Sie nicht länger mit Gelenkschmerzen leben müssen - Gelenkersatz in Corona-Zeiten, mit Experte Dr. Christian Paul und der bekannten Fernsehmoderatorin Sonja Fuhrmann.

Am Mittwoch, den 19. Mai 2021, veranstaltet das zertifizierte Endoprothetik Zentrum am Johanniter Waldkrankenhaus Bonn ein Webinar zu dem Thema „Künstliche Gelenke“. Die kostenfreie Online-Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr.

Schmerzen in den Gelenken gehören in Deutschland zu den Volkskrankheiten. Waren früher nur ältere Menschen davon betroffen, zeigen sich die Probleme heute auch immer mehr bei Jüngeren. Die Medizin hat schon lange Möglichkeiten entwickelt, verschlissene Gelenke durch künstliche zu ersetzen. Die Forschung ist auf diesem Gebiet in den letzten Jahren erfolgreich vorangeschritten und bietet Betroffenen langlebige Lösungen. Vielen Menschen ist das nicht bewusst. Zusätzlich verunsichert die anhaltende Corona-Pandemie und die Frage, ob Operationen verschoben werden müssen.

Das Webinar stellt die Vorteile des Gelenkersatzes von Hüfte, Knie und Schulter dar, zeigt aktuelle Prothesentechniken auf und erklärt, warum Operationen auch in Zeiten von Corona nicht verschoben werden müssen.

Moderiert wird die Online-Veranstaltung von der bekannten Fernsehmoderatorin Sonja Fuhrmann. Sie stellt Fragen an Dr. Christian Paul, Chefarzt der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie am Johanniter Waldkrankenhaus und Leiter des Endoprothetik Zentrums. Natürlich haben auch die Teilnehmer des Webinars die Möglichkeit, ihre persönlichen Fragen bequem im Chat zu stellen.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Alle Informationen zu der Veranstaltung sowie den Link zur kostenfreien Teilnahme finden Sie unter: www.johanniter.de/johanniter-kliniken-bonn/veranstaltungstermine