johanniter.de

Wirbelsäulenchirurgie am Waldkrankenhaus

Priv.-Doz. Dr. med. habil. Nabi Nemati ist Facharzt für Neurochirurgie und leitet die Sektion Wirbelsäulenchirurgie am Waldkrankenhaus. Er ist Angehöriger des Lehrkörpers der medizinischen Hochschule Hannover und verfügt über eine 25-jährige Erfahrung im Bereich der Wirbelsäulenchirurgie.

Die Wirbelsäulenchirurgie der Sektion ist Dank des hochwertigen Equipments auf dem höchsten und modernsten Stand. Dabei helfen zwei Hochleistungsmikroskope und ein OP-Mikroskop. Dieses erlaubt mikroskopisch gesteuerte Eingriffe an der Wirbelsäule in enger Nachbarschaft zum Rückenmark und seinen austretenden Nerven.

Es besteht eine enge Kooperation mit der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie (Chefarzt: Dr. med. Christian Paul), sowohl in der interdisziplinären Patientenversorgung als auch in der Weiterbildung der Ärzte auf dem Fachgebiet der Orthopädie und Unfallchirurgie. Durch die Lehrbefugnis des Sektionsleiters (Med. Hochschule Hannover) und die Wirbelsäulenchirurgie als Bestandteil eines akademischen Lehrkrankenhauses ist die Sektion an Lehre und Forschung angebunden. Dadurch sind die gebotenen Standards stets auf dem neuesten Stand und werden höchsten Qualitätsansprüchen gerecht.

Damit stellt die Sektion Wirbelsäulenchirurgie eine leistungsfähige Einheit im Spektrum der operativen Fächer dar, die am Waldkrankenhaus der Johanniter-Kliniken Bonn präsent sind.

Unsere Leistungen

  • Erkrankungen der Lenden- und Halswirbelsäule
  • Bandscheibenvorfälle
  • Verengungen im Bereich des Wirbelkanals
  • Deformitäten mit Verkrümmungen im Bereich der Wirbelsäule (Skoliose)
  • Wirbelkörperfrakturen
  • Tumoren an der Wirbelsäule