Unsere Leistungen

Unsere Kernleistungen

Zum Leistungsspektrum des Fachbereiches gehören die vier wesentlichen Komponenten:

  • Narkose
  • Intensivmedizin 
  • Notfallmedizin
  • Schmerztherapie

zurück zum Fachbereich

Bestmögliche Vorbereitung für Ihre Operation

Wir möchten Sie optimal auf Ihre Operation vorbereiten. In der präoperativen Anänsthesiesprechstunde klären wir mit Ihnen daher den Ablauf und die Methodik genau ab, besprechen eventuelle Vorerkrankungen und informieren uns über die Medikamente, die Sie aktuell einnehmen. 

Wie die Sprechstunde genau funktioniert und was Sie beachten müssen, erfahren Sie hier:

Präoperative Anästhesiesprechstunde

Narkose

Im Johanniter-Krankenhaus Geesthacht bieten wir Ihnen eine Vielzahl verschiedener Narkoseformen:

  • Allgemeinanäthesie
  • Regionalanästhesie
  • Spinalanästhesie
  • Periduralanästhesie 
  • Akutschmerzdienst

Wie diese Ablaufen und im einzelnen aussehen, erfahren Sie hier:

Narkose: Ablauf und Methoden

Intensiv- und Notfallmedizin

Gute Schmerzbehandlung - auch nach Ihrer Operation

Im Rahmen operativer Eingriffe treten häufig Schmerzen auf, die den Heilungsverlauf negativ beeinflussen können. Daher sehen wir es als eine zentrale anästhesiologische Aufgabe an, nicht nur während, sondern auch nach einer Operation für eine gute Schmerzbehandlung zu sorgen. Damit kann eine schmerzfreie Atmung und Mobilisation ermöglicht werden.

Bereits im anästhesiologischen Vorgespräch gehen wir auf Ihre besonderen Bedürfnisse ein und planen eine Schmerztherapie für die Zeit nach dem operativen Eingriff.

Dazu wenden wir eine Kombination aus verschiedenen Methoden der Schmerztherapie an. Uns stehen klassische Schmerzmittel, die in Form von Tropfen oder Tabletten bzw. als Infusion verabreicht werden ebenso zur Verfügung, wie regionalanästhesiologische Verfahren mittels Blockadetechnik oder Katheter. Diese können am Körperstamm und an Armen oder Beinen angewandt werden.