Medizinische Kodierfachkraft (m/w/d)

  • Treuenbrietzen
  • ab sofort, unbefristet
  • Voll- oder Teilzeit

Das Johanniter-Krankenhaus Treuenbrietzen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teil-oder Vollzeit Medizinische Kodierfachkräfte (m/w/d) Kennziffer: TRB-VD-21-08

Was Sie tun

  • Kodierung von Behandlungsfällen
  • Überprüfung der Vollständigkeit der ärztlichen und pflegerischen Dokumentation
  • Vorbereitung und Durchführung von MD-Prüfungen vor Ort
  • Erstellung von Widersprüchen zu MD-Gutachten
  • Mitwirkung bei internen und externen Qualitätssicherungsaufgaben

Was Sie mitbringen

  • abgeschlossene Ausbildung zur Kodierfachkraft
  • mehrjährige Berufspraxis im Medizincontrolling und fundierte Kenntnisse der Fallpauschalensysteme sowie der Deutschen Kodierrichtlinien
  • fundierte Kenntnisse im Umgang mit MS Office-Anwendungen (Excel, Word) sowie Erfahrungen im Krankenhausinformationssystem (KIS) SAP
  • ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Sozialkompetenz, Motivation, Engagement und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit (fach- und hierarchieübergreifend)
  • verantwortungsbewusste und strukturierte Arbeitsweise

Was wir Ihnen bieten

  • Vergütung nach AVR DWBO Anlage J

Wer wir sind

Das Johanniter-Krankenhaus Treuenbrietzen ist ein Fachkrankenhaus mit 382 Betten in drei Kliniken:

- Fachklinik für Internistische Rheumatologie, Orthopädie und Rheumachirurgie

- Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

- Fachklinik für Pneumologie/ Thoraxchirurgie/ Allergologie

- Pflegeschule Treuenbrietzen

 

Für fachliche Informationen wenden Sie sich bitte an den Leiter der Abteilung Medizincontrolling, Herr Daniel Schulz unter der Tel. 033748 8-2272.

 

Ihre Bewerbung:

Sie haben Lust Teil unseres Teams zu werden? Dann freuen wir uns bis zum 30.11.2021 auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Per Post:

Johanniter GmbH

Johanniter-Krankenhaus Treuenbrietzen

Personalabteilung

Johanniterstraße 1, 14929 Treuenbrietzen

Oder per E-Mail an: Bewerbungen(at)trb.johanniter-kliniken.de

Wir stehen für Chancengleichheit. Wir unterstützen ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.