johanniter.de
05.12.2020 | Johanniter Seniorenhäuser GmbH

Tag des Ehrenamtes

Der 5. Dezember ist der „Tag des Ehrenamtes“, an dem wir allen ehrenamtlich tätigen Menschen für ihre Zeit und ihr Engagement ganz herzlich danken.

Zwei Damen auf einem Doppelfahrrad in Gronau
Tandemfahren an der frischen Luft bringt Energie und Freude.

Ehrenamt in den Johanniter Seniorenhäusern
Gerade in den Pflegeeinrichtungen der Johanniter Seniorenhäuser GmbH ist die ehrenamtliche Hilfe für die Bewohnenden willkommen und nicht mehr wegzudenken. Zeit zu schenken für Spaziergänge, kleine Besorgungen, gemeinsames singen, basteln, vorlesen, Fahrrad fahren, zuhören, diskutieren und vieles mehr, verschafft den Bewohnenden eine Abwechslung in ihren Alltag, vertreibt die Einsamkeit und gibt den Helfenden viel an Sympathie zurück. Ein schönes Geben und Nehmen, das in unserer Zeit immer wichtiger wird.
Aufgrund der aktuellen Lage ist das ehrenamtliche Engagement in unseren Seniorenhäusern leider nur eingeschränkt möglich. Dennoch freuen sich unsere Einrichtungen immer wieder über talentierte Menschen, die ihre Zeit spenden wollen. Hier finden Sie eine Einrichtung in Ihrer Nähe.

Ehrenamt in der Johanniter-Familie
Die Johanniter freuen sich über Interesse am Ehrenamt. Die Möglichkeiten bei den Johannitern sind groß. Die gesamte Johanniter-Familie mit ihren Werken umfasst mehr als 50.000 Helfende mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Tätigkeiten. Einen kleinen Einblick und die Möglichleit zur Kontaktaufnahme gibt es hier:https://www.johanniter.de/mitarbeiten-lernen/ehrenamt/