Mitarbeiter (m/w/d) im Sozialen Dienst

  • Köln-Zollstock
  • ab sofort, unbefristet
  • Teilzeit, 20

Wir suchen für das Johanniter-Haus Köln-Zollstock einen Mitarbeiter (m/w/d) im Sozialen Dienst für die Betreuung in Teilzeit mit 20 Stunden in der Woche.

Was Sie tun

  • Planung, Durchführung und Dokumentation von Einzel- und Gruppenangeboten für Senioren
  • Begleitung und Betreuung von Ausflügen und Veranstaltungen
  • Mitarbeit bei der Pflegeprozesssteuerung in interdisziplinären Fallbesprechungen
  • enge Zusammenarbeit mit den anderen Berufsgruppen in der Einrichtung

Was Sie mitbringen

  • Studium der Sozialen Arbeit, (Heil-)Pädagogik Sozialpädagogik oder vergleichbar
  • alternativ 3-jährige Ausbildung in der Pflege mit gerontopsychiatrischer Qualifikation oder Ergotherapie
  • Freude an der Arbeit mit Senioren und im Team
  • gerne mit Berufserfahrung und PC-Kenntnissen

Was wir Ihnen bieten

  • Leistungsgerechte, attraktive Vergütung

  • 13. Monatsgehalt

  • 29 Tage Urlaub

  • Flexible Arbeitszeiten

  • Betriebliche Altersvorsorge

  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung

Wer wir sind

Johanniter-Haus Köln-Zollstock

Suchen Sie eine zukunftssichere Perspektive und eine erfüllende Beschäftigung bei fairer Bezahlung? Arbeiten Sie gern in einem harmonischen, abwechslungsreichen Umfeld, in dem Sie beruflich vorankommen können? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Das Johanniter-Haus Köln-Zollstock liegt gut angebunden im schönen Stadtteil Zollstock nahe dem weitläufigen Vorgebirgspark. Es verfügt über 80 moderne Pflegeplätze, Kurzzeitpflege ist möglich. Hinzu kommen großzügige Aufenthaltsbereiche und gemütliche Gemeinschaftsräume, besonders beliebt ist unser Johannes-Café. Bei schönem Wetter lädt die geschützte Grünanlage mit Sonnenterrasse zum Verweilen ein. Mit Engagement, Zuwendung und guter Laune kümmern wir uns um das Wohlergehen unserer Bewohnenden – sehr gerne mit Ihrer Unterstützung.

Die Johanniter Seniorenhäuser GmbH ist mit über 95 stationären Einrichtungen eine der größten deutschen Trägergesellschaften im Bereich der Altenpflege – professionell, herzlich und mit einem Mehr an Zuwendung.