Ausbildungskonzept

Christoph Life wird als ausgewählter Ort im Land der Ideen prämiert

Das spezielle ACRM-Teamtraining für Luftrettungsteams (Notarzt und Rettungsassistent als HEMS-Crewmember) ist für die Weiterentwicklung und Optimierung des Luftrettungssystems extrem wichtig. Hierfür wurde das Konzept der gemeinsamen Ausbildung der Rettungshubschraubercrew in einem realistischen, hubschraubertypischen Simulationsgerät entwickelt. Dabei spielt der "Faktor Mensch" in Extremsituationen und der Umgang mit Fehlern und Zwischenfällen eine herausragende Rolle.

Idee für Christoph Life wird prämiert

Das Schulungskonzept des "Christoph Life"wurde 2012 als ausgewählter Ort im "Land der Ideen" prämiert und basiert auf dem originalgetreuen Nachbau einer Rettungshubschrauberkabine auf einer Motion-Plattform, mit Möglichkeit zur Videoanalyse sowie mehreren, mit modernster Technik ausgestatteten, Patientensimulationssystemen für die Darstellung diverser Notfallsituationen in verschiedenen Altersgruppen. Der Luftrettungssimulator ist mit einem Regieraum durch Funk- und Videotechnik vernetzt und in die speziell dafür ausgerüstete SAN-Arena der Johanniter-Akademie in Hannover eingebunden. Dort können Fallsimulationenan der Einsatzstelle, auf dem Flug und bei der Übergabe in Notaufnahme oder Rettungswagen durchgespielt werden.

Schulungskonzept mit Zukunft

In vielen Gesprächen mit Kollegen unterschiedlicher Hubschrauber-Stationen und dem bodengebundenen Rettungsdienst ist die Notwendigkeit zur Etablierung dieses neuen, progressiven Schulungskonzeptes überdeutlich geworden. Darüber hinaus fordern Fachleute aus Medizin und Pädagogik seit einiger Zeit die realitätsnahe Übersetzung des Simulatorkonzeptes in die Medizin. Die Patientenversorgung in der Luftrettung wird durch das intensive, realistische Training der verantwortlichen Menschen weiter verbessert werden können.

Die Schulungen werden durch Trainer der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin sowie der Unfallchirurgischen Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) moderiert, der Betrieberfolgt durch die Johanniter-Akademie Bildungsinstitut Hannover. Zugänglich ist das Simulatortraining für Hubschrauber-Crews aus ganz Deutschland.