Pflegefachkraft (m/w/d) für Altenburg

  • Burgstr. 3-4, 04600 Altenburg
  • 01.04.2022, Unbefristet
  • Teilzeit

Sicher, als Pflegekraft kommst du manchmal an deine Grenzen. Darum bieten wir dir einen krisenfesten Job mit einer überdurchschnittlichen Bezahlung, einem breiten Spektrum an Fort- und Weiterbildungen – in einem Team von lebensfrohen, hilfsbereiten Kolleginnen und Kollegen. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem eine helfende Hand viel wert ist.

Was Sie tun

  • Durchführung von Grund- und Behandlungspflege gem. SGBXI und SGBV
  • Erbringung von Betreuungs- und Entlastungsleistungen
  • Pflegedokumentation

Was Sie mitbringen

  • Abschluss als examinierte/r Altenpfleger/-in oder Gesundheits- und Krankenpfleger/-in
  • Einfühlungsvermögen
  • selbständige Arbeitsweise
  • organisatorisches Geschick (Pünktlichkeit u. Flexibilität)
  • Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft zu Schicht-, Wochenend- und Feiertagsdiensten
  • PKW Führerschein 

Was wir Ihnen bieten

  • 13. Monatsgehalt

  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche

  • Anrechnung der Ausbildungszeit auf die tarifliche Einstufung bei Übernahme

  • betriebliche Altersvorsorge

  • Dienstwagen für die Erledigung der Touren

  • Fort- und Weiterbildungen

  • leistungsgerechte, attraktive Vergütung

  • Mitarbeitervorteilsprogramm

  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung

  • persönliche Zulage für jedes Kind bei Vorlage der Kindergeldberechtigung

  • Sonderurlaub bei verschiedenen Anlässen wie bspw. bei der Geburt eines Kindes oder Hochzeit

  • Strukturierte Einarbeitung

  • Tarifsteigerung und Vergütungserhöhung aufgrund von Betriebszugehörigkeit

  • Vermögenswirksame Leistungen

  • Vertrauensvolle Ansprechpartner

  • Zuschläge für Arbeit an Sonn- und Feiertagen

  • Zuschläge für Schicht- und Wechselschicht

  • Zuschläge für Überstunden

Wer wir sind

Das Gebiet des Regionalverbandes Ostthüringen reicht vom Altenburger Land, über die Städte Gera und Jena, den Landkreis Greiz über den Saale-Orla-Kreis bis zum Saale-Holzland-Kreis. Seit 2003 befindet sich der Verwaltungssitz in der Otto-Dix-Stadt Gera. Die Ostthüringer Johanniter sind im gesamten Gebiet Träger von zwölf Kindertageseinrichtungen unterschiedlicher Größe. Regional werden verschiedene Leistungen über zwei Fahrdienste, drei ambulante Pflegedienste, eine Rettungswache mit zwei Standorten, einem Hausnotruf-und Servicecenter sowie im Bereich der Jugendarbeit angeboten. Auch das ehrenamtliche Engagement in den Katastrophenschutzeinheiten, der Rettungshundestaffel oder in den Jugendgruppen ist ein wichtiger Bestandteil des Regionalverbandes.