Corona-Impfzentrum Berlin Velodrom/Pankow

Berliner Johanniter betreiben das Impfzentrum im Velodrom

In naher Zukunft wird bundesweit mit dem Impfen gegen SARS-CoV-2 begonnen. Die fünf Berliner Hilfsorganisationen – wir, die Johanniter-Unfall-Hilfe im Regionalverband Berlin, Arbeiter-Samariter-Bund (ABS) Berlin, Malteser Berlin, DRK-Landesverband Berliner Rotes Kreuz und DLRG Berlin – werden die sechs Berliner Impfzentren nach deren Fertigstellung betreiben.

Das Impfzentrum der Johanniter befindet sich im Velodrom, in direkter Nähe vom S-Bahnhof Landsberger Allee.

Wir freuen uns über die große Hilfsbereitschaft in der Berliner Bevölkerung, die Arbeit in den Impfzentren zu unterstützen. Dies ist eine große Herausforderung in einer bisher nie dagewesenen Zeit, die wir mit Sicherheit in Erinnerung behalten. Wir werden eine dreistellige Zahl an Helfenden in zwei Schichten an sieben Tagen die Woche benötigen. Werden also auch Sie ein Teil dieses einmaligen Einsatzes zusammen mit uns Johannitern!

Wir suchen Verstärkung in Berlin

Wir befinden uns aktuell in der konkreten Einsatzplanung. Das Personal wird in den kommenden Wochen schrittweise aufgebaut. Wir bitten alle Interessierten um Verständnis dafür, dass die Bearbeitung der Registrierungen etwas Zeit in Anspruch nehmen kann.

Wir freuen uns zusammen mit Ihnen zum Ende der Pandemie beizutragen!

HINWEIS: Die Einstellung von medizinischem Fachpersonal erfolgt über die Kassenärztliche Vereinigung Berlin. Bitte nutzen Sie zur Registrierung zur Teilnahme an Impfdiensten das Formular der KV Berlin, abrufbar über diesen Link.

Weitere Informationen

Wir helfen Berlin

Fünf Berliner Hilfsorganisationen betreiben die Impfzentren

Allgemeine Informationen zu den Corona-Impfungen bei den Johannitern gibt es hier:

Johanniter Helferin impft eine Frau