johanniter.de

Spenden

Die Johanniter in Hessen veranstalten aufgrund des großen Erfolges in jedem Sommer das Sommerlager für Behinderte.

Betreut werden die Gäste von freiwilligen Helfern, die einen Teil ihres Jahresurlaubes darauf verwenden. Es sind Studenten, Berufstätige, Ruheständler und andere junge oder jung gebliebene Menschen. Durch die Teilnahme mehrerer Ärzte ist auch die medizinische Grundversorgung gesichert.

Das Sommerlager braucht eine sorgfältige Planung und Vorbereitung. Müssen doch die Unterkünfte je nach Grad der Behinderung hergerichtet, Behindertentoiletten, Sanitär- und Hygieneartikel besorgt und Sach- und Personenversicherungen abgeschlossen werden. Die Lebensmittel- und Getränkeversorgung muss sorgfältig auf den Bedarf der Betreuten und der Betreuer abgestimmt werden. Speisepläne müssen abgestimmt und die Lebensmittelmengen sorgfältig ermittelt werden, da in der Küche ausschließlich Frischwaren Verwendung finden. Transportmöglichkeiten und die medizinische Betreuung müssen gesichert sein.

All diese Dinge sind sehr arbeits- aber auch finanzintensiv. Daher bitten wir Sie heute, uns bei dieser für uns selbstverständlichen Arbeit zu unterstützen. Ihre großzügige Spende richten Sie bitte an die

Johanniter-Hilfsgemeinschaft Taunus
Sonderkonto 0301210523
bei der Frankfurter Volksbank (BLZ 501 900 00)
IBAN DE82 5019 0000 0301 2105 23
Verwendungszweck:
Spende Sommerlager + Angabe von Vorname, Name, Straße,
Hausnummer, PLZ und Ort (Zur Ausstellung von Spendenquittungen).

Als gemeinnützige Organisation garantiert die Johanniter-Hilfsgemeinschaft Taunus die zweckgebundene Verwendung Ihrer Spende, für die Ihnen umgehend eine Spendenbescheinigung ausgestellt wird.

Für Fragen und Erläuterungen zur Organisation und zu Teilnehmern steht Ihnen gerne die Leitung des Sommerlagers zur Verfügung.