23.04.2021 | Corona-Schnelltest-Zentrum München-Olympiapark

Kostenfreie Schnelltests ab Montag auch im Olympiapark München

Ab 26.4. bieten wir einen kostenfreien Corona-Antigen-Schnelltest auch im Olympiapark München an. Das Schnelltest-Zentrum befindet sich in der Olympiahall Nord

Schnelltest-Zentrum im Olympiapark München

Ab Montag, den 26. April bieten wir im Münchner Olympiapark kostenfreie Antigen-Schnelltests an. Das Schnelltest-Zentrum der Johanniter befindet sich im Norden der Olympiahalle und ist über einen ausgeschilderten Fußweg zwischen Olympiahalle und Olympiaturm barrierefrei erreichbar. Die Öffnungszeiten orientieren sich an der Nachfrage und können tagesaktuell unter www.schnelltest-olympiapark.de eingesehen werden

„Der Abstrich ist in wenigen Minuten erledigt, innerhalb von 15 bis 30 Minuten nach dem Test gibt es das Ergebnis dann per E-Mail“, so Florian Weber, stellvertretender Leiter Einsatzdienste der Johanniter. „Die Örtlichkeit im Olympiapark direkt am Mittleren Ring und unweit des Parkdecks am Olympiaturm ist zu Fuß, per Fahrrad oder auch mit Kraftfahrzeugen gut erreichbar.“

Auf der Webseite www.schnelltest-olympiapark.de kann man sich ab Samstag für einen Testtermin eintragen. Die Online-Registrierung sollte nach Möglichkeit genutzt werden, denn sie hilft, Wartezeiten und Schreibarbeiten vor Ort zu vermeiden. So können alle notwendigen Dokumente bereits ausgefüllt mitgebracht werden. Einige Bitten hat Florian Weber an die Test-Kundschaft: „Bitte tragen Sie auf dem vor und im Testzentrum eine FFP2-Maske und kommen Sie möglichst pünktlich zum Termin. Nicht zu früh und nicht zu spät, dadurch ersparen Sie sich Wartezeiten. Sollten Sie kurzfristig verhindert sein, stornieren Sie bitte Ihren Termin online und geben ihn damit für eine andere Person frei.“

Auch im Olympiapark freut man sich über das neue Testzentrum. Geschäftsführerin Marion Schöne begrüßt die Einrichtung in der Olympiahalle: „Wir unterstützen die Strategie des vermehrten Testens, denn es ist zusammen mit dem Impfen wichtig, um die Pandemie in den Griff zu bekommen. Zudem ist es für uns als Arbeitgeberin natürlich sehr praktisch, im eigenen Hause ein Testzentrum zu haben. Hier können sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die nicht im Homeoffice sind, vor Dienstbeginn testen lassen. Und auch künftig, wenn Veranstaltungen wieder möglich sind, bietet uns die Zusammenarbeit mit den Johannitern natürlich die Chance, ein geeignetes Teststangebot für Event-Gäste zu entwickeln.“

Wer die Johanniter bei den Schnelltests unterstützen möchte, findet unter johanniter.de/muenchen/karriere alle offenen Stellen und kann sich gleich online bewerben. Auch ein ehrenamtliches Engagement ist möglich.