Ehrenamtliche Mentoren (m/w/d) für türkischstämmige Grundschulkinder

  • München
  • laufend
  • Ehrenamt

Als Agabey (großer Bruder) oder Abla (große Schwester) begleiten Sie türkischstämmige Schülerinnen und Schüler und helfen ihnen und ihren Eltern, sich im deutschen Bildungswesen und außerhalb der Schule besser zu entfalten.

Was Sie tun

  • Agabeys und Ablas machen regelmäßig mit ihrem Mentee zusammen Hausaufgaben (1:1 Betreuung)
  • 1 Mal im Monat unternehmen sie gemeinsam eine Aktivität

Was Sie mitbringen

Agabey (großer Bruder) oder Abla (große Schwester) kann werden, wer

  • in der Region München an einer Hochschule studiert
  • türkische Wurzeln hat und die Herausforderungen und Chance kennt, die das Aufwachsen in zwei Kulturen mit sich bringt
  • bereit ist, wöchentlich zwei Stunden mit einem Mentee zu lernen und einmal im Monat einen Ausflug zu unternehmen
  • sich persönlich weiterentwickeln und unsere vielfältigen Fortbildungsangebote gezielt nutzen möchte

Wer wir sind

Seit Mai 2013 fördert das Projekt aktiF türkischstämmige Menschen aus München. Begonnen hat das Projekt beim gemeinnütziger Trägerverein aktiF e.V. und ist mittlerweile ein Angebot der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Über 1000 Ehrenamtliche engagieren sich bei den Johannitern in München und dem südöstlichen Oberbayern. Gemeinsam mit den rund 400 Hauptamtlichen leisten wir: Hilfe in Notlagen durch unsere Mitarbeiter im Rettungsdienst und Krankentransport sowie durch die Ausbildung von Ersthelfern. Unterstützung für Kinder und Familien durch unsere Kindereinrichtungen, das Ferienprogramm Lilalu oder Lacrima, das Zentrum für trauernde Kinder. Hilfe für Senioren und Menschen mit Behinderung durch Dienste wie Hausnotruf und Menüservice, durch die Pflege aber auch durch Demenzberatung und Fahrdienste. Seit über 60 Jahren sind die Johanniter in der Region verwurzelt. Werde Teil eines starken Teams und entdecke die Freude, anderen Menschen zu helfen.