Mitarbeiter im Fahrdienst Brandenburg (m/w/d)

  • Brandenburg an der Havel
  • ab sofort, befristet
  • Voll- oder Teilzeit
  • Stellen-ID: J000010332

Klar, manchmal stehst du auch im Stau. Aber dafür ist bei uns jede Fahrt sinnvoll: Denn als Mitarbeiter/-in im Johanniter-Fahrdienst trägst du dafür Sorge, dass Kunden, Ärzte oder auch Medikamente sicher und pünktlich an ihrem Ziel ankommen. Besser für alle: ein krisenfester Job mit einer fairen und sicheren Bezahlung, in dem Helfen richtig Freude macht.

Was Sie tun

  • Sichere und ordnungsgemäße Durchführung von Beförderungsleistungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften sowie der Qualitätsstandards
  • Betreuung und Versorgung von Fahrgästen
  • Betriebsbereitschaft des Fahrzeuges und des Einsatzmaterials überwachen und sicherstellen

Was Sie mitbringen

  • Führerschein der Klasse B mit beendeter Probezeit
  • Personenbeförderungsschein wünschenswert
  • Freundlichkeit, Teamfähigkeit und Engagement

Was wir Ihnen bieten

  • 29 Tage Urlaub (5 Tage Woche)

  • Anerkennung von Vordienstzeiten

  • Betriebliche Altersvorsorge

  • Dienstwagen für die Erledigung der Touren

  • Mitarbeitendenvorteilsprogramm

  • Persönliche Zulage für jedes Kind bei Vorlage der Kindergeldberechtigung

  • Zuschläge für Arbeit an Sonn- und Feiertagen

  • Zuschläge für Schicht und Wechselschicht

  • Zuschläge für Überstunden

Wer wir sind

Johanniter-Unfall-Hilfe

Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de

Im Sinne der Gleichstellung und Chancengleichheit aller Mitarbeitenden begrüßen wir alle Bewerbungen von Interessierten, unabhängig von deren kultureller, religiöser und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung oder sexueller Identität.

Regionalgeschäftsstelle Brandenburg

Die Geschäftsstelle des Regionalverbandes Brandenburg-Nordwest befindet sich in der Warschauer Straße 17, Brandenburg an der Havel. 1991 gründete sich der damalige Kreisverband und bietet mittlerweile ein breites Spektrum an sozialen Dienstleistungen an: Hausnotruf, Fahrdienst, Pflegedienst, Erste-Hilfe-Ausbildung. Außerdem befindet sich hier der Regionalvorstand, die Verwaltung, der Bereich Kommunikation und Fundraising sowie ein großer Teil des Ehrenamtes (Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, Motorradstaffel, Lesehund).