Aktuelles im Detail

11.03.2021 | Regionalverband Oderland-Spree

Corona-Schnelltestzentrum Frankfurt (Oder)

Heute um 9 Uhr eröffnete das Corona-Schnelltestzentrum in der Messehalle 4 in Frankfurt (Oder) direkt neben dem Impfzentrum.

Das kommunale Testzentrum der Stadt Frankfurt (Oder) wird koordiniert durch das Dezernat für Jugend, Soziales und Gesundheit der Stadt Frankfurt (Oder), mit der Organisation und Durchführung der Testungen wurde der Johanniter-Regionalverband Oderland-Spree in Kooperation mit dem Gesundheitsamt beauftragt.Neben dem Oberbürgermeister René Wilke und dem zweiten Beigeordneten Jens-Marcel Ullrich waren auch verschiedene Pressevertreter vor Ort.

Das Testzentrum ist vorerst Mo-Fr von 9-15 Uhr geöffnet, Testungen werden im 10-Minuten-Takt mit zwei Teststraßen durchgeführt.

Zum Besuch des Testzentrums ist eine Terminvereinbarung notwendig!
Die Abwicklung wird durch die Standverwaltung Frankfurt (Oder) koordiniert - Termine gibt es online oder telefonisch.

Der Besuch dieses Testzentrums steht Bürgerinnen und Bürger der Stadt Frankfurt (Oder) offen, die derzeit wöchentlich jeweils eine kostenfreie Testung in Anspruch nehmen können. Das Messegelände ist mit Pkw gut zu erreichen und verfügt über ausreichend kostenfreie Parkplätze. Zudem halten die Buslinien 980 und 987 derzeit direkt am Messegelände, sodass auch mit dem ÖPNV eine gute Erreichbarkeit gegeben ist.