Beratungen und Selbsthilfegruppen

Aktuell werden folgende Angebote durchgeführt: 

  • Rentenberatung: Donnerstag 10 - 18 Uhr
  • Generationenberatung: Montag 12 - 18 Uhr: Generationenberatung bietet im Ernstfall ein sicheres Schutzschild für Ihre Familie und Sie. Sie erhalten im Einzelgespräch Informationen zu u.a. Themen wie Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Testament, Bestattungsvorsorge und vieles mehr! Das Angebot ist für Sie kostenfrei! Komplexe Themen werden von unserer Expertin verständlich erklärt. Bei Bedarf übernimmt unsere Expertin für Sie das Ausfüllen der rechtskonformen Dokumente. Dieser Service ist nicht kostenfrei.
  • Das MS-Café findet jeden 1. Montag im Monat von 16 - 18 Uhr statt. 
  • Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat trifft sich ab 18 Uhr die Selbsthilfegruppe für sexuell missbrauchte Frauen: "Wie schaffe ich es, gesund alt zu werden?" - das ist das Motto ubd Thema der Gruppe. Es wird einen Erfahrungsaustausch geben, Tipps und Alltagsnöte werden genau so thematisiert wie Hilfe bei Behördenangelegenheiten etc. Die Gruppe trifft sich zum Austausch und ist kein Therapieersatz.
  • Die Selbsthilfegruppe "Fibromyalgie" trifft sich den 4. Dienstag im Monat von 16 - 18 Uhr.