Haus der Generationen in Hoppegarten

Das Haus der Generationen in Hoppegarten ist ein Zentrum für sozialpädagogische Angebote aus der Region für alle Bürger. Es besitzt den Charakter eines Nachbarschaftszentrums und ist an fünf Tagen 45 Stunden in der Woche für Besucher geöffnet, um ein Forum der gesellschaftlichen Entwicklung zu bieten, das in seiner Form einzigartig in der Region ist.

Das Haus der Generationen bietet aufgrund seiner baulichen Beschaffenheit die Möglichkeit, gleichzeitig unterschiedliche Aktivitäten durchzuführen und somit eine Vielzahl von Erfahrungsräumen für seine Besucher zu eröffnen. Solch ein Forum beeinflusst die gesellschaftliche Entwicklung in Hoppegarten nachhaltig, indem eine feste Angebotsstruktur entlang von kommunalen Strategien und Konzeptionen diese Maßnahmen zu verwirklichen vermag. Im Fokus dieser Angebote für die Bürger der näheren und weiteren Nachbarschaft stehen Angebote, die sich dem Thema der sozialen Gemeinschaft – insbesondere Familien profitieren von dieser Ausrichtung –  in all seinen Facetten widmen. Das Haus ist gleichsam als Plattform vorstellbar, auf der Aushandlungsprozesse persönlicher Standpunkte stattfinden und die Entwicklung veränderter Perspektiven von lokaler Gemeinschaft ermöglichen.     

Aktuelles