News im Detail

25.02.2021 | Regionalverband Potsdam-Mittelmark-Fläming

Ausweitung der Teststrategie in Potsdam

Kooperation der Alhorn-Apotheken und Johanniter

Kooperation der Alhorn-Apotheken und Johanniter

Am Montag, 01. März 2021, startet in Potsdam die Ausweitung der Teststrategie. Um allen Bürgern ein möglichst niederschwelliges Angebot zum Testen unterbreiten zu können, bietet die Kooperation aus Alhorn-Apotheken und der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. an verschiedenen Standorten in Potsdam sowohl stationäre als auch mobile Testzentren an.

Das Angebot umfasst nicht nur die Testung, sondern auch beratende Gespräche über die Bedeutung der Tests und den allgemeinen Hinweisen zum Verhalten (AHA-Regeln, korrektes Maskentragen, Desinfektion etc.).

Um die Bereitschaft zum Testen zu erhöhen sind die Testzentren leicht erreichbar und in den Zeiten von Montag bis Freitag, 09.00-17.00 Uhr, bzw. am Samstag von 09.00-13.00 Uhr geöffnet. Alle Zentren arbeiten ohne Anmeldung. Betriebe können unter 0331 23623-161 mobile Teams oder Zeitfenster in stationären Testzentren buchen.

Wir möchten Sie herzlich zum Pressegespräch einladen.

Termin:          26. Februar 2021 um 10.00 Uhr

Ort:                 Restaurant „Westufer

Kastanienallee 22 B, 14471 Potsdam

Ansprechpartner vor Ort: Ina Hocke, Pressereferentin, 0173 6193371. Bitte teilen Sie uns mit, ob wir mit Ihrer Teilnahme rechnen dürfen, um entsprechend dem Hygienekonzeptes gerecht zu werden. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung unter der E-Mail: ina.hocke(at)johanniter.de