News im Detail

21.04.2021 | Regionalverband Potsdam-Mittelmark-Fläming

Kostenloser Online-Vortrag „Tipps zur Testamenterstellung“

Die Erstellung eines Testaments ist in jedem Fall sinnvoll. Damit dabei keine Fehler passieren, müssen einige Punkte beachtet werden. Der Vortrag hilft durch den Paragraphendschungel und gibt einen Überblick über die formalen Anforderungen.

Dienstag, 27. April 2021

18:30 – 20:00 Uhr

Jetzt anmelden: bit.ly/JUHvererben

oder telefonisch unter (0331) 27 579 18

Voraussetzung: Laptop, PC, Tablet oder Smartphone & Internet

Referent: Fachanwalt Walter Hylek

Inhalt:

Die Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger hinterlässt nach dem Tod keine letztwillige Verfügung. In diesem Fall kommt es zur gesetzlichen Erbfolge. Häufig wird damit eine Chance vertan: Selbst zu bestimmen, was mit dem Erbe geschehen soll. Nicht selten kommt es so zu Streit und Zwietracht zwischen den Hinterbliebenen oder zu unnötigem Vermögensverlust.

Die Erstellung eines Testaments ist in jedem Fall sinnvoll. Damit dabei keine Fehler passieren, müssen einige Punkte beachtet werden. Der Vortrag hilft durch den Paragraphendschungel und gibt einen Überblick über die formalen Anforderungen an ein Testament. Unser Fachanwalt erklärt, worauf es beim Erstellen eines Testaments ankommt und zeigt typische Fehler bei der Testamentsgestaltung auf.