News im Detail

03.04.2020 | Regionalverband Potsdam-Mittelmark-Fläming

Johanniter-Lesehund jetzt digital

Seit den Schulschließungen aufgrund von Corona machen wir digital weiter.

Seit März unterstützen die Johanniter Erstklässler der Potsdamer Grundschule am Humboldtring mit frisch ausgebildeten Lesehunden beim Lesenlernen. Seit den Corona-Schul-Schließungen macht das Lesehund-Team kurzerhand digital weiter. Der digitale Lesehund richtet sich nicht nur an die Schüler der Grundschule am Humboldtring sondern an alle Erst- und Zweitklässler in Potsdam, Potsdam-Mittelmark und Teltow-Fläming. Gratis und ehrenamtlich. Für Kinder eine willkommene Abwechslung im Homeschooling und für Eltern ein Moment zum ungestörten Arbeiten im Homeoffice. Die Johanniter sind überzeugt: Freude am Lesen erleichtert das Lernen in anderen Schulfächern und damit kann man nicht früh genug anfangen. Mit dem Johanniter-Lesehund setzen sich die Johanniter für mehr Bildungsgerechtigkeit in Deutschland ein.

Wer Interesse hat, meldet sich bitte bei: michael.schuchardt@johanniter.de. Infos unter: www.johanniter.de/rv-pmf/lesehund