06.12.2021 | Johanniter-KITA „Kinderland Wiesentreff“ Cottbus

Kletterfelsen am Nikolaustag eingeweiht

Pünktlich zum Nikolaustag konnten die Kinder unserer KITA in der Spremberger Vorstadt (Cottbus) zum ersten Mal ihre neuen Kletterfelsen aus der Nähe bestaunen.

Auch ohne klettertaugliches Wetter war die Freude groß: Genau 1 Jahr nach Start des u.a. durch die Crowdfunding-Aktion #vieleschaffenmehr der VR Bank Lausitz finanzierten Projekts, konnte das neue Spielgerät übergeben werden. Nachdem Marwin aus der Kindergartengruppe das Baustellen-Band durchschnitten hatte, wurden die Kletterfelsen gleich von allen Kindern genauestens untersucht.

Einrichtungsleiterin Silvia Krüger verrät freudestrahlend: „Hangeln, Baumeln, Hinauf- und Hinunterklettern fördern Kraft, Balance, Ausdauer, Koordination und auch Konzentration. Die Kletterfelsen sind für uns daher nicht nur ein besonders schönes Spielgerät, sondern eine echte Bereicherung für die motorische Entwicklung unserer Kindergarten- und Hortkinder.“

Ein großes Dankeschön geht an:

  • VR Bank Lausitz eG, welche durch die großzügige Spendenaktion einen sehr großen Anteil an der Erfüllung dieses langersehnten Wunschs hatte,
  • Jens Brand von der Firma build a rock für den Bau und die Spende eines Felsens,
  • Firma Max für die Vor- und Nacharbeiten rund um den Felsenbau,
  • Frau Hackel vom Fachbereich Immobilien der Stadt Cottbus für die Beteiligung an der Finanzierung der entstandenen Nebenkosten rund um den Felsenbau,
  • unsere Eltern, Großeltern und Bekannten für das fleißige Spenden, um die Spendensumme von 5.000 € zu erreichen.