johanniter.de
26.10.2022 | Service Wohnen „Saarlandstraße“ Finsterwalde

Leben mit Demenz - kostenfreie Infoveranstaltung am 10. November

„Man darf doch etwas vergessen!“, heißt es am Anfang. Es kommen Wortfindungsstörungen dazu, Orientierungslosigkeit und damit auch Hoffnungslosigkeit und Frust bei den Angehörigen, aber auch bei den Betroffenen selbst.

Angehörige demenzkranker Personen finden bei den Johannitern Rat und Hilfe für den Umgang mit der heimtückischen Krankheit.

Ende 2021 lebten in Deutschland ca. 1,8 Millionen Menschen mit Demenz.

In einer kostenfreien Informationsveranstaltung möchten wir am 10. November mit betroffenen An- und Zugehörigen von Demenzpatienten ins Gespräch kommen. Es ist wichtig, die Erkrankung und ihre Symptome zu verstehen, um den Umgang mit bestimmten Verhaltensweisen konstruktiv zu gestalten.
Die zentralen Fragen der Veranstaltung sind: Was ist Demenz? Welche Formen der Erkrankung gibt es? Wie kann der Umgang mit Erkrankten im Alltag gestaltet werden? Wie schützt man sich als Beteiligter und wie den Erkrankten selbst?

Aus Kapazitätsgründen bitten wir dringlich um Voranmeldung unter Tel. 0176 64749891.

Datum: 10. November 2022
Zeit: 16.00 Uhr
Ort: Johanniter-Service Wohnen „Saarlandstraße“, Saarlandstraße 8, 03238 Finsterwalde
Anmeldung unter Tel. 0176 64749891 unbedingt erforderlich!