Medizinprodukte-sicherheit

Der Kreisverband Main-Tauber ist Betreiber mehrerer ambulanter Pflegedienste. Nach §6 der Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) wurden für alle Standorte Beauftragte für Medizinproduktesicherheit benannt. Diese sind Kontaktperson für Behörden, Hersteller und Vertreiber. 

Sie überwachen und koordinieren die Mitwirkungspflichten des Betreibers, Meldungen an die Aufsichtsbehörden und Hersteller sowie Korrektur- und Rückrufmaßnahmen.

Sie finden uns auch auf Social Media: