Helfen Sie uns, anderen auch künftig helfen zu können

Durch Corona: Fehlende Refinanzierung unseres Sanitätsdienstes

Ob in Krisenzeiten wie jetzt während der Corona-Pandemie oder bei öffentlichen (Groß-)Veranstaltungen, Katastrophen, Bränden oder schweren Unfällen, unsere Einsatzgruppen und Sanitätsdiensteinheiten sind zu jeder Tages- und Nachtzeit zu 100 Prozent einsatzbereit, an 365 Tagen im Jahr – und das alles ehrenamtlich. Sie helfen sofort, auch unter schwierigsten Bedingungen. Sie übernehmen die Erstversorgung vor Ort und organisieren, wenn nötig, die Beförderung in ein Krankenhaus. Hier wirken hoch qualifizierte Einsatzkräfte zusammen: ausgebildete Notfall- und Rettungssanitäter, Rettungsdienst- und Sanitätshelfer sowie im Bedarfsfall auch Notärzte.

Die Kosten für die Aus- und Fortbildung unseres ehrenamtlichen Dienstes, die Einsatzkleidung und die professionelle Ausrüstung tragen wir Johanniter selbst, ebenso wie für alle anderen Dienste, die zu unserem satzungsgemäßen Auftrag gehören. Durch die Corona-Pandemie erfahren wir gerade große finanzielle Einschnitte. Denn durch die Absage von Großveranstaltungen entfällt die anteilige finanzielle Refinanzierung der Sanitätsdienste.

Johanniter Sanitätsdienst- und Einsatzeinheiten stehen in Baden in den Regionen Mannheim, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Rastatt und Freiburg zur Verfügung.

Ihre Spende an uns ist steuerlich absetzbar. Bitte geben Sie im Verwendungszweck die Stichworte Sanitätsdienst und Ihren Namen an. Mit Ihrem Engagement tragen Sie maßgeblich dazu bei, dass wir unserem satzungsgemäßen Auftrag in der sozialen und medizinischen Versorgung der Bevölkerung hier in der Region nachkommen können.

Zu unseren vorrangigen Aufgaben hier in Baden zählen heute u.a. Rettungsdienst und Krankentransport, Katastrophenschutz, Sanitätsdienst und Ausbildung in Erster Hilfe. Hinzu kommen soziale Dienste wie die Notrufdienste und die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Im Zentrum des Wirkens der Johanniter stehen die Betreuung, Pflege und Beförderung von Menschen im hohen Alter, bei Krankheit, Behinderung oder Pflegebedarf sowie das Schaffen zeitgemäßer Wohnformen.

Ein herzliches Dankeschön für Ihre Hilfe und Unterstützung.

 

 

Unser Spendenkonto

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Regionalverband Baden
Bank für Sozialwirtschaft

IBAN: DE34 3702 0500 0004 3005 00
BIC: BFSWDE33XXX
Stichwort: Refinanzierung Sanitätsdienst