Der Johanniter Landesverband Niedersachsen/Bremen bietet professionelle Corona-Testungen für Unternehmen.
Testen Sie Ihr Personal auf den Coronavirus

Für eine professionelle Probenentnahme Ihres Personals im Betrieb stehen Ihnen als Arbeitgeber speziell geschulte Mitarbeitende der Johanniter zur Verfügung. Wir erstellen auch gerne ein auf Sie zugeschnittenes Konzept.

Covid-19-Impfungen in Betrieben

Gemeinsam gegen Corona - wir impfen Ihre Mitarbeitenden in Ihrem Betrieb

Schützen Sie Ihre Mitarbeitenden mit einer Impfung vor der Ansteckung mit dem SARS-CoV-2-Virus. Das Virus und die daraus resultierende Pandemie hat enorme Auswirkungen auf die Gesundheit des Einzelnen, das Gesundheitssystem, die Wirtschaft und jeden einzelnen Betrieb. Für eine effektive Eindämmung ist die Schutzimpfung die wahrscheinlich erfolgsreichste Maßnahme. 

Für Unternehmen kann es daher sehr sinnvoll sein, ihren Mitarbeitenden diese anzubieten, wie es beispielsweise bereits bei der Grippeschutzimpfung bekannt und erprobt ist. So können Betriebe einen wichtigen und aktiven Beitrag dazu beitragen, die Gesundheit und Arbeitskraft ihrer Mitarbeitenden zu schützen. Sie als Unternehmen können Arbeitsausfälle aufgrund von Erkrankung und Quarantäne vermeiden. So sind Ihre Termine nicht in Gefahr und Sie können sicherer und schneller wieder in den Normalbetrieb übergehen, denn über Hausärzte und Impfzentren werden die Impfungen noch über einen längeren Zeitraum andauern. 

Eine COVID-19-Impfprophylaxe am Arbeitsplatz erhöht zudem nicht nur die Sicherheit der Angestellten im Umgang miteinander, sondern kann auch erheblich dazu beitragen, sie mental zu entlasten. Viele Mitarbeitende werden dies als Wertschätzung empfinden.

Sobald genügend Impfstoff vorhanden ist, können Sie Ihren Mitarbeitenden eine Schutzimpfung über einen Betriebs- oder Vertragsarzt anbieten. In Kooperation mit Betriebsmedizinern kann unser medizinisches Fachpersonal die Verabreichung und Dokumentation von COVID-19-Vakzinen vor Ort übernehmen. In Zusammenarbeit mit einem Betriebsarzt ist es möglich, pro Tag bis zu 150 Impfdosen zu verabreichen.
Auf dieser Übersicht können Sie den Ablauf und die wesentlichen Punkte finden. 
Wir beraten Sie gerne: Jonas Schauer, Telefon: 0751 36149-25, E-Mail: