20.01.2021 | Regionalverband Mittelrhein

Ehrenamt im (Impf-)Einsatz

Die ehrenamtliche Impfgruppe der Johanniter am Mittelrhein erstmalig im Einsatz.

Die ersten Impfungen im Kampf gegen Corona wurden in Deutschland bereits erfolgreich durchgeführt - am Wochenende war auch die ehrenamtliche Impfgruppe der Johanniter am Mittelrhein erstmalig im Einsatz! Mit ihrem Engagement konnte das Marienhaus Altenzentrum St. Josef in Betzdorf mit dem langersehnten Impfstoff versorgt werden. In den nächsten Wochen werden die ehrenamtlichen Helfer des Regionalverbandes Mittelrhein in weiteren Altenheimen und Senioreneinrichtungen der Region um Höhr-Grenzhausen aktiv sein und so viele Impfungen wie möglich durchführen. Weitere Unterstützung durch ehrenamtlich Helfende wird gesucht.

Wir danken den Kollegen Andreas Jung, Glen Davidsen, Chiara Westmeyer, Christian Winter, Lea Weimann und Frederik Kuss für Ihre großartigen Leistungen!

Weitere Informationen sowie Fragen und Antworten zum Thema Corona-Schutzimpfung finden Sie hier.