#solidAHRität

Johanniter helfen nach Hochwasser-Katastrophe in Rheinland-Pfalz

Jetzt spenden
Corona-Test
Testcenter im Regionalverband Rhein-Main
Weitere Informationen

Zu den betrieblichen Impfungen

Hier entlang
Eine Patientin wird im Impfzentrum der Johanniter in Osnabrück gegen Corona geimpft.
Betriebliche Impfungen im Regionalverband Rhein-Main
Wir helfen Ihnen gerne weiter

RV Rhein-Main

Das sind wir

Der Regionalverband Rhein-Main hat seinen Hauptsitz in Frankfurt Nieder-Eschbach und umfasst die Regionen Frankfurt am Main und die Kreise Wetterau, Hochtaunus und Main-Taunus. Zu dem Regionalverband zählen acht Wachen sowie ein Johanniter-Ausbildungs- und Trainingszentrum, kurz JATZ. Darüber hinaus zählen vier Kindertageseinrichtungen, eine Flüchtlingsunterkunft und die ambulante Pflege zu unserem Verband. Ehrenamtlich bieten wir verschiedene Bereiche, wie den Sanitätsdienst, den Bevölkerungsschutz, Lacrima Rhein-Main (Trauerbegleitung für Familien), die Motorrad- und Quadstaffel, die Drohnenstaffel und die Auslandshilfe. Der Regionalverband ist Teil des Frankfurter und Wetterauer Katastrophenschutzes.

Erste-Hilfe-Kurs gesucht? Sie benötigen ambulante Pflege? Ihr Wunsch ist es selbstständig, auch im Alter oder bei Krankheit, zu Hause zu leben? Wir unterstützen Sie dabei, mit unseren Angeboten vor Ort, wie dem Hausnotruf, unserem Menüservice, einer Wohnraumberatung oder unseren betreuten Seniorenreisen und stehen Ihnen auch gerne beratend zur Seite. Sie interessieren sich für ein Ehrenamt, unser Kindertrauerprojekt "Lacrima" oder unsere weihnachtliche "Suppenküche" für Bedürftige? Wir informieren Sie auch gerne zu unseren Spendenprojekten.

8
Rettungswachen
werden von uns in Frankfurt und der Wetterau (Bad Nauheim, Ober-Mörlen, Nidda, Reichelsheim) betrieben
4
Kindergärten
für insgesamt 219 Krippen- und Kindergartenkinder unterhalten wir derzeit in Frankfurt am Main
600
Mitarbeitende
engagieren sich haupt- und ehrenamtlich im Regionalverband Rhein-Main
101
Menschen
betreuen wir derzeit in einer Übergangsunterkunft für Geflüchtete
40
Kinder
betreuen die Johanniter in dem Projekt „Lacrima“ Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche jährlich
87
Auszubildende zum Notfallsanitäter*in
werden jährlich im JATZ - Johanniter Ausbildungs- & Trainingszentrum ausgebildet

Wir brauchen Ihr Einverständnis!

Wir benutzen Drittanbieter, um Karteninhalte einzubinden. Diese können persönliche Daten über Ihre Aktivitäten sammeln. Bitte beachten Sie die Details und geben Sie Ihre Einwilligung.

Dieser Inhalt kann nicht freigegeben werden, da der Betreiber dieser Webseite die CMP-Konfiguration für diese Technologie nicht abgeschlossen hat.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Was wir im RV Rhein-Main tun

Aktuell