Auszubildende (m/w/d) zum Notfallsanitäter 2022

  • Berner Straße 103-105, 60437 Frankfurt a.M.
  • 01.09.2021, Befristet
  • Vollzeit

Natürlich, als Berufseinsteiger/-in bist du neugierig und voller Tatendrang. Dafür haben wir was: ein breites Programm an Ausbildungsmöglichkeiten. Ein erfahrenes Team, das dir mit Rat und Tat zur Seite steht. Und eine gute Bezahlung in einer Branche mit Zukunft. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem man menschlich und beruflich wächst.

Was Sie tun

Unter fachlicher Anleitung werden folgende Aufgaben übernommen:

  • Mitwirkung bei der notfallmedizinischen Versorgung und dem Transport von Patienten
  • angemessener Umgang mit Menschen in Notfall- und Krisensituationen
  • Kommunikation mit am Einsatz beteiligten Personen, Institutionen und Behörden
  • durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen sowie Dokumentation
  • Sicherstellen der Einsatz- und Betriebsfähigkeit der Rettungsmittel und Durchführung von Hygienemaßnahmen
  • Assistenz bei der notärztlichen Versorgung

Was Sie mitbringen

  • mindestens Realschulabschluss, alternativ eine nach dem Hauptschulabschluss erfolgreich abgeschlossene Berufausbildung von mindestens zweijähriger Dauer
  • Rettungsdiensttauglichkeit
  • Physische und psychische Belastbarkeit
  • keine Vorstrafen
  • Führerschein Klasse B

Was wir Ihnen bieten

  • 13. Monatsgehalt

  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche

  • attraktive Ausbildungsvergütung

  • gute Entwicklungschancen auch nach der Ausbildung

  • Obstkorb

  • pädagogische Begleitung

  • Zusatzurlaub für Nachtarbeit

  • Zuschläge für Arbeit an Sonn- und Feiertagen

  • Zuschläge für Überstunden

Wer wir sind

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. ist seit über 60 Jahren in den unterschiedlichsten sozialen und karitativen Bereichen aktiv. Sie steht in der Tradition des evangelischen Johanniterordens, dessen wichtigstes Anliegen seit Jahrhunderten die Hilfe von Mensch zu Mensch ist. Der Regionalverband Rhein-Main erstreckt sich über das Stadtgebiet Frankfurt und die Kreise Wetterau, Hochtaunus und Main-Taunus. Rund 500 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserem Verband tragen täglich dazu bei, die Lebenssituationen von Menschen, die unsere Hilfe brauchen, zu verbessern. Unser breit angelegtes Dienstleistungsspektrum umfasst: Rettungsdienst, Krankentransport, Rettungsdienstschule JATZ, Erster-Hilfe Ausbildung, ambulante Pflege, Hausnotruf, Menüservice, betreute Senioren- und Behindertenreisen, Lacrima-Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche, Kindertageseinrichtungen, Sanitätsdienste, Bevölkerungsschutz, Logistik-Fachbereich der Johanniter-Auslandshilfe, SPOC - Single Point of Contact für die Soforthelferschaft der Johanniter-Auslandshilfe, Flüchtlingshilfe sowie unsere traditionelle Suppenküche an Heiligabend am Frankfurter Bahnhof.