johanniter.de

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) / Bundesfreiwilligendienst (BFD) für 18 Monate in Homburg

  • Homburg/Saar
  • 01.10.2022, befristet
  • Vollzeit
  • Stellen-ID: J000010752

Na klar, freiwilliges Engagement lohnt sich. Ganz gleich, ob Sie Lebenserfahrung hinzugewinnen oder an andere weitergeben möchten: Sich neuen, sinnvollen Aufgaben zu widmen, braucht immer etwas Mut und die Offenheit, sich auf Unbekanntes einzulassen. Umso wertvoller ist das, was Sie zurückbekommen. Mit einem Freiwilligendienst bei den Johannitern engagieren Sie sich für andere Menschen und lernen gleichzeitig sich selbst noch einmal von einer ganz neuen Seite kennen. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie eine lebenswerte Gesellschaft aktiv mit.

Das bieten wir Ihnen

  • 25 Seminartage

  • Fort- und Weiterbildungen

  • Pädagogische Begleitung

  • Strukturierte Einarbeitung

Das erwartet Sie

  • Haupt-Beschäftigungsfelder (Schwerpunkt je nach Neigung) sind die Bereiche Hausnotruf, Fahrdienst, Sanitätsdienst, Medizinisch-Sozialer-Dienst, Erste-Hilfe Ausbildung
  • Du schaust den Profis über die Schulter, machst mit und sammelst wertvolle Erfahrungen für deine berufliche Laufbahn und dein Leben
  • Umfassende Anleitung und kostenlose Seminare etwa in Erster Hilfe, Fahrsicherheitstraining, Jugendleiterschulung oder sozialen Themen gehören dazu
  • Wir bieten außerdem: Sozialversicherung, Taschengeld nach Höchstsatz, Fahrtkostenerstattung und Verpflegungspauschale
  • Mitarbeit in einem engagierten und freundlichen Team, flache Hierarchien
  • Viel Kontakt mit anderen Freiwilligen

Das zeichnet Sie aus

  • Interesse für ein soziales Engagement
  • Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen und zu lernen
  • sorgfältige Arbeitsweise
  • einen Führerschein der Klasse B (sowie etwas Fahrerfahrung)
  • gern auch Lust auf eine spätere Ausbildung oder einen studienbegleitenden Job bei uns 

Wer wir sind

Johanniter-Unfall-Hilfe

Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de

Im Sinne der Gleichstellung und Chancengleichheit aller Mitarbeitenden begrüßen wir alle Bewerbungen von Interessierten, unabhängig von deren kultureller, religiöser und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung oder sexueller Identität.

Regionalverband Saar

Die Johanniter im Regionalverband Saar stellen seit nahezu 30 Jahren im Saarland eine feste Größe im Bereich des sozialen Miteinanders dar. Besonders die Sparte der Ausbildung in Erster Hilfe bildete in der Vergangenheit das stärkste Glied. Aktuell legen die Johanniter ihren Schwerpunkt auf den Ausbau der Sozialen Dienste. Mitarbeiterinnen des Teams suchen Menschen in deren Zuhause auf, die Hilfe benötigen. Sie leisten hauswirtschaftliche Versorgung oder betreuen alleinlebende Menschen im häuslichen Umfeld. Vorwiegend ältere, von Einsamkeit oder dementiellem Syndrom betroffene Menschen fragen die Leistungen nach, ebenso verunfallte Personen mit einer zeitlich befristeten Einschränkung ihrer Mobilität. Auch das Seniorencafé „Memory“ bedient die Bedürfnisse der saarländischen Seniorinnen und Senioren. Die Johanniter werden auch im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie tätig. So ermöglichen sie zum Beispiel Transporte zu Impfzentren und sind in Schnelltestzentren, bzw. mit mobilen Schnelltestteams aktiv. Der Regionalverband erstreckt sich über das gesamte Saarland. Immer ist es der Mensch, der im Mittelpunkt allen Handelns steht!