10.05.2021 | Landesverband Niedersachsen/Bremen

Zum Tag der Kinderbetreuung: Betreuende brauchen mehr als ein Dankeschön

Johanniter sehen Verbesserungsbedarf für Neugestaltung des niedersächsischen Kita-Gesetzes

In Niedersachsen werden in rund 5.600 Kinder-Tageseinrichtungen mehr als 330.000 Kinder laut des Landesamtes für Statistik Niedersachsen (LSN, Stand 1. März, 2020) betreut. Dazu kommen rund 24.000 Kinder, die sich täglich in die Obhut von Tagespflege-personen befinden. Grund genug also, um am 10. Mai allen Kinderbetreuenden zu danken.

„Zum Tag der Kinderbetreuung danke ich allen Betreuenden, die sich täglich für die Kinderziehung, die frühkindliche Entwicklung und Bildung einsetzen“, sagt Hannes Wendler, Mitglied im Landesvorstand der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. in Niedersachsen und Bremen. Ein Ehrentag für die vielen Mitarbeitenden in der Kinderbetreuung sei zwar gut, um den Blick für die gute Arbeit zu schärfen, so Wendler. Doch gerade in der Situation einer sich stark wandelnden Gesellschaft sei es umso notwendiger, auf den Verbesserungsbedarf der Rahmenbedingungen in Kitas hinzuweisen – zum Wohle von Kindern und Betreuenden.

„Damit Tageseinrichtungen für Kinder und die Kindertagespflegen sich zukünftig gut auf die sich wandelnden gesellschaftlichen Bedingungen einstellen können, muss jetzt reagiert werden“, sagt Wendler und verweist auf die Neugestaltung des niedersächsischen Rechts der Tageseinrichtungen für Kinder und der Kindertagespflege, das von der Landesregierung in Vorbereitung ist.

Doch bevor das Gesetz den Landtag passieren kann, sehen die Johanniter noch Verbesse-rungsbedarf. Besonders mit Blick auf eine notwendige Erhöhung der Verfügungszeiten und des Betreuungsschlüssels, die nicht vorgesehene Festschreibung von Fachberatung und die Vernachlässigung der Umsetzung der Inklusion.

Im Anhang finden Sie weitere Detailinformationen und die Stellungnahme der Johanniter zum Gesetzentwurfs „Neugestaltung des niedersächsischen Rechts der Tageseinrichtungen“.

Der Landesverband der Johanniter in Niedersachsen und Bremen betreibt 40 Kindertagesstätten, davon 10 Betriebskindertagesstätten. Insgesamt bieten die Johanniter 2080 Kita-Plätze.

Mehr zu den Kindertagesstätten

Bildnachweis: Johanniter/Jan Dommel