Freiwilligendienst (FSJ/BFD) im Regionalverband Weser Ems - 2022

  • Alte Fleiwa 2a, 26121 Oldenburg
  • 01.08.2022, Befristet
  • Vollzeit

Du möchtest vor dem Start ins Berufsleben Erfahrungen sammeln und dich persönlich weiterentwickeln? Oder hast du ein paar Semester Wartezeit auf deinen Studienplatz vor dir und willst die Zeit sinnvoll überbrücken? Wie deine Situation auch ist, mit einem Freiwilligendienst bei den Johannitern hast du die Chance, Engagement mit einer sinnvollen Tätigkeit zu verbinden. Schau den Profis über die Schulter und sammle wertvolle Erfahrungen fürs Leben und deine berufliche Laufbahn.

Was Sie tun

Im Rahmen deines Freiwilligendienstes (FSJ/BFD) bei der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. im Regionalverband Weser Ems bekommst du die Chance, dich sozial zu engagieren und wertvolle Erfahrungen für deine berufliche Laufbahn und dein Leben zu sammeln. Hierbei stehen dir im Jahr 2022 folgende Einsatzorte und Einsatzmöglichkeiten zur Auswahl:

  • Aurich: Hausnotruf-Einsatzdienst, Integration und Erste-Hilfe
  • Berne: Hausnotruf-Einsatzdienst
  • Cloppenburg: Breitenausbildung (Erste-Hilfe-Training) und Schulsanitätsdienst
  • Emden: Kindertagesstätte Grüner Baum
  • Lingen: Krankentransport und Hausnotruf
  • Melle: Else-Kindertagesstätte und Kita Grönenbergpark
  • Nordenham: Hausnotruf-Einsatzdienst
  • Oldenburg: Krankentransport, Hausnotruf, Breitenausbildung (Erste-Hilfe-Training), Schulsanitätsdienst und Betreuung
  • Osnabrück: Hausnotruf-Einsatzdienst und Breitenausbildung (Erste-Hilfe-Training)
  • Wardenburg: Hausnotruf (Technik/Verwaltung)
  • Wilhelmshaven: Hausnotruf-Einsatzdienst und Fahrdienste

 

Was Sie mitbringen

  • Interesse für ein soziales Engagement
  • Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
  • Eine sorgfältige Arbeitsweise
  • EU-Führerschein der Klasse B (Eine Ausnahme besteht bei einem Einsatz in einer Kita)

 

Hinweis: eine Unterkunft kann nicht gestellt werden

Was wir Ihnen bieten

  • 25 Seminartage

  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche

  • Fort- und Weiterbildungen

  • Mitarbeitervorteilsprogramm

  • pädagogische Begleitung

  • positive Arbeitsatmosphäre

  • Rabatte in regionalen Sportstudios

Wer wir sind

Der Regionalverband Weser-Ems wurde 1995 gegründet und umfasst die Region zwischen der Grenze zu den Niederlanden und der Weser. In seinen 21 Ortsverbänden mit 53 Dienststellen sowie den verbundenen Unternehmen engagieren sich mehr als 850 hauptamtliche und fast 1600 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unterstützt werden sie von 37 000 fördernden Mitgliedern. Arbeitsplätze gibt es vor allem in den Bereichen Rettungsdienst und Pflege, in Betreuungsdiensten und Kindertagesstätten, aber auch in hoch spezialisierten Bereichen wie der Offshore-Rettung, der Flüchtlingshilfe und dem Intensivverlegungsdienst. Im Bevölkerungsschutz ist der Regionalverband Weser-Ems ein starker und qualitativ anspruchsvoller Partner von Land und Kommunen. Zudem engagiert sich der Regionalverband Weser-Ems stark im Freiwilligendienst (FSJ und BFD) sowie in der Ausbildung junger Menschen. Es gibt mehr als 40 Auszubildende in der Pflege und im Rettungsdienst, aber auch in Verwaltungsberufen wie Kaufleute für Büromanagement, Kaufleute für Gesundwesens und anderen.